Tansania: Gruppensafari “Best of Northern Circuit” 6 Tage/5 Nächte

Kostenlose telefonische Beratung +49 (0)211-30 23 49 - 0

Tansania Gruppensafari mit internationalen Teilnehmern

 

Start jeden Mittwoch

Ent­de­cken Sie die Tier­welt Tan­sa­nias in den unter­schied­li­chen Land­schaf­ten der Seren­geti, Ngorongoro Kra­ter und Lake Man­yara Natio­nal­park. Genie­ßen Sie die Natur­wun­der bei unse­rer Tan­sa­nia Grup­pen­sa­fari mit inter­na­tio­na­len Teil­neh­mern.

Leistungen
  • Grup­pen­sa­fari
  • 5 Über­nach­tun­gen
  • Voll­pen­sion
  • eng­lisch­spra­chige Guide/Fahrer
  • 4×4‑Fahrzeuge
  • garan­tierte Fens­ter­platz
  • Park­ein­tritts­ge­büh­ren
  • CO2 Kom­pen­sa­tion – mit uns rei­sen Sie kli­ma­freund­lich!
Unterkünfte & Preise

Unter­künfte

  • Ngorongoro Farm House
  • Seren­geti Sopa Lodge
  • Kir­urumu Man­yara Camp

Preise pro Per­son

01.01.20 – 29.02.20 = € 2133,-
01.03.20 – 24.03.20 = € 2035,-
25.03.20 – 23.05.20 = € 1895,-
24.05.20 – 31.10.20 = € 2133,-
01.11.20 – 15.12.20 = € 1999,-
16.12.20 – 31.12.20 = € 2350,-
01.01.21 – 28.02.21 = € 2477,-

EZ-Zuschlag = 279,-

Termine

Start jeden Mitt­woch, Min­dest­teil­neh­mer 2 Per­so­nen.

Rei­se­ver­lauf Tan­sa­nia Grup­pen­sa­fari

Tag 1: Arusha – Karatu

Treff­punkt im Mount Meru Hotel. Nach dem Mit­tag­essen Fahrt zum Rand des Norongoro Schutz­ge­bie­tes nach Karatu. Fakul­ta­tive Mög­lich­keit zur Wan­de­rung am Kra­ter­rand.

Tag 2: Ngorongoro Krater

Nach dem Früh­stück Abfahrt in den 600m tie­fer gele­ge­nen Kra­ter, bekannt für seine Viel­falt an Groß­wild. Da der Lebens­raum der Tiere durch die Kra­ter­wände ein­ge­schränkt ist und die Wild­tiere in hoher Kon­zen­tra­tion vor­kom­men, bie­tet der Kra­ter eine gute Chance einen Groß­teil der ost­afri­ka­ni­schen Tier­welt an einem Tag zu sehen.

Tag 3: Serengeti

Die Fahrt führt Sie wei­ter in die Seren­geti. Auf dem Weg dort­hin besu­chen Sie die Oldu­vai-Schlucht, deren Gesteins­schich­ten wich­tige Sta­tio­nen der mensch­li­chen Evo­lu­tion ent­hül­len. Das Mit­tag­essen neh­men Sie in Ihrer heu­ti­gen Unter­kunft ein. Nach­mit­tags erkun­den Sie die Tier­welt des Natio­nal­parks.

Tag 4: Serengeti

Der heu­tige Tag steht aus­schließ­lich für Wild­be­ob­ach­tun­gen im Seren­geti Natio­nal­park zur Ver­fü­gung. Ent­de­cken Sie hier die Big Five, aber auch große Her­den an Zebras, Gnus und Gazel­len. Gegen Abend keh­ren Sie zur Lodge zurück.

Tag 5: Serengeti – Lake Manyara

Nach dem Früh­stück Fahrt durch die Ebe­nen der Seren­geti und dem Ngorongoro Schutz­ge­biet durch das Rift Val­ley. Nach Ankunft im Camp/Lodge Mit­tag­essen, bevor es zur Nach­mit­tag­spirsch im Lake Man­yara Natio­nal­park geht. Die­ser Park ist bekannt für seine “Baum­lö­wen” und dem Hip­po­pool mit vie­len Vogel­ar­ten, Nil­pfer­den uva.

Tag 6: Lake Manyara – Arusha

Nach dem Früh­stück Trans­fer nach Aru­sha.

Alter­na­tive Grup­pen­sa­fari mit deutsch­spra­chi­gen Guide und Teil­neh­mern fin­den Sie hier!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von Google.
Mehr erfah­ren

Karte laden

Arusha

Abfahrt von Aru­sha Town 

Ngorongoro

Tag 2: Big 5 im Ngorongoro Kra­ter 

Serengeti

Tage 3+4: Pirsch­fahr­ten in der end­lo­sen Savanne

Lake Manyara

Tag 5: Anfahrt von der Seren­geti. Wun­der­schöne Land­schaft, ideal für Vogel­lieb­ha­ber, Raub­tiere, Giraf­fen und Ele­fan­ten.

Tag 6: Trans­fer nach Aru­sha Town

E-Mail Kontakt

für eine kostenlose Beratung.

Oder rufen Sie uns an:
0211 / 30 23 49 - 0

Bisher gepflanzte Bäume

Mehr über unser Nachhaltigkeitskonzept

So bewerten uns unsere Kunden

Durchschnittlich 4,92 von 5 Sternen

Unser Kooperationspartner

WP Feedback

Dive straight into the feedback!
Login below and you can start commenting using your own user instantly