Unsere Förderprojekte

Obst und Hüh­ner­pro­jekt in Ugunda:

Obst und somit aus­rei­chende Zufuhr von Vit­ami­nen sowie tie­ri­sches Eiweiß sind in Uganda, auf Grund der hohen Preise, lei­der nur sehr sel­ten mög­lich.

Wir haben, wis­send dass ver­trau­ens­wür­dige Betreuer vor Ort sind, die Tal­king Hands Stif­tung in Uganda http://talking-hands.nl/ aus­ge­wählt, das von uns zu 100% finan­zierte Obst/Hühnerprojekt umzu­set­zen.

Die Schü­ler bekom­men damit einen wich­ti­gen Bei­trag zur gesun­den Ernäh­rung. Die letzte Nach­richt der Grün­de­rin, Frau Ine Aertz, vom Januar 2018:

Die Vit­amine tun den Kin­dern wirk­lich sehr gut. Die Leh­re­rin, die für die Krank­heits­fälle ver­ant­wort­lich ist, hat gemel­det, dass die Kin­der im letz­ten hal­ben Jahr weni­ger krank gewor­den sind! Zudem sind die Kin­der sehr sehr glück­lich über das Obst, denn diese Süßig­kei­ten sind ja nicht nur gesund son­dern auch sehr schmack­haft!

Auch die Süß­kar­tof­fel­ernte war in den letz­ten Mona­ten sehr gut (im Ver­gleich zum letz­ten Jahr, als es zu son­nig war), und die Kin­der haben durch den Genuss von den eige­nen Süß­kar­tof­feln auch viele Vit­amine tan­ken kön­nen!

Über unser Hüh­ner­pro­jekt hatte ich ja auch erzählt: die­ses läuft auch wei­ter­hin super. Es ist nur ein ein­zi­ges auf­grund von Krank­heit ver­stor­ben und lei­der wur­den 3 geklaut. Aber von den übri­gen 36 bekom­men wir täg­lich Eier die die Kin­der zu essen bekom­men. Einige ver­kau­fen wir, um ein biss­chen Ein­kom­men für die Schule zu erwer­ben.

Gaza:

Seit 2014 unter­stüt­zen wir das SOS-Kin­der­dorf in Rafah im Gaza­strei­fen.

WP Feedback

Dive straight into the feedback!
Login below and you can start commenting using your own user instantly