Urlaub in Madagaskar – dem Land der Lemuren

Madagaskar ist der zweitgrößte Inselstaat der Welt und war einst mit dem afrikanischen Kontinent und indischen Subkontinent verbunden. Durch die Trennung entwickelte sich auf Madagaskar eine eigenständige Tier- und Pflanzenwelt, die bis heute auf der Welt einzigartig ist. Nicht umsonst nennt man Madagaskar auch den „achten Kontinent“ oder auch das Land der Lemuren. Denn Lemuren kommen nur auf Madagaskar vor. Das gilt übrigens auch für einige Reptilien, Amphibien, Vögel, Fische, Falter, Motten und andere Tierarten. Die Insel lässt sich in vier Vegetationszonen unterteilen:

Das zentrale Hochland erstreckt sich über die Gebiete rund um die Hauptstadt Antananarivo und ist durchzogen von Bergen, Tälern, Seen und Flüssen. In den zahlreichen Primärwäldern lassen sich viele seltene Tier- und Pflanzenarten entdecken. Ansonsten dominiert die Landwirtschaft das Land um die Städte herum mit vielen Obst- und Gemüsefeldern, Reisterrassen und Weideflächen.

Der Norden Madagaskars ist eine der vielfältigsten Zonen und bietet sowohl fruchtbare Böden als auch wüstenähnliche Gebiete, Sandstrände und Gebirge. Neben großen Reis- und Zuckerrohr-Anbaugebieten ist das Gebiet besonders bei Touristen beliebt, da auf den Flüssen Bootsfahrten unternommen werden können und zahlreiche Traumstrände zum Badeurlaub einladen. Ebenso kann auch im Norden die einzigartige Flora und Fauna bewundert werden.

Der Süden Madagaskars ist sowohl sehr heiß als auch trocken. Sukkulenten-Fans kommen hier auf ihre Kosten, denn hier kann es auch über Jahre hinweg zu Regenausfällen kommen, sodass hier nur Pflanzen gedeihen, die Wasser lange speichern können. Neben den steppenähnlichen Landschaftszonen gibt es aber auch bewaldete Berghänge, die zu Expeditionen einladen.

Der Osten Madagaskars ist ein besonderes Highlight. Hier findet man noch unberührte Regenwälder, Mangrovenwälder und außergewöhnliche Blütenprachten. Auch die zahlreichen Plantagen sind hier einen Besuch wert, denn es werden Vanille, Nelken, Litschis und Kaffee angebaut.

Privatreisen nach Madagaskar

Wir von Klüger Reisen wollen Ihnen ein unvergleichliches Erlebnis in Madagaskar bieten. Deshalb bieten wir Privatreisen unterschiedlicher Dauer in Madagaskar an. Vor Ort werden Sie von einem lokalen Guide begleitet, der Ihnen alles relevante zu den Ausflugszielen erzählen kann und Ihnen auch mit wichtigen Tipps zur Seite steht. Wir bringen Ihnen die Kultur, Flora und Fauna der Insel näher.

Gruppenreise nach Madagaskar

Unsere Gruppenreisen werden nur in kleinen Gruppen mit bis zu maximal 12 Teilnehmern durchgeführt. Der Vorteil der Gruppenreisen ist, dass zahlreichen Aktivitäten, die nur ab einer Mindestteilnehmerzahl stattfinden, somit nahezu garantiert werden können. Dadurch können Sie noch mal ganz andere Dinge erleben als bei einer Privatreise. Auch bei unseren Gruppenreisen sind wir stets darauf bedacht, Ihnen so viel von der Insel zu zeigen wie möglich. Entdecken Sie also die Kultur, Landschaften und die Tierwelt Madagaskars mit Klüger Reisen.

Sollten Sie noch Fragen zu unseren Reisen haben oder eine Auskunft zu den Reisebedingungen wünschen, so zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Sie.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Hinweise zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen