Seite wählen

Tansania: Privatsafari “Tansania Total” 14 Tage/13 Nächte

Kostenlose telefonische Beratung +49 (0)211-30 23 49 - 0

Tansania Safari 14 Tage

Safari – das bedeu­tet in Ost­afrika Rei­sen im ursprüng­lichs­ten Sinne: eine Fahrt mit Gelän­de­fahr­zeu­gen in eine Land­schaft, die im Nor­den noch heute von noma­di­sie­ren­den Maa­sai durch­streift wird, und im Süden durch bei­nahe men­schen­leere Gebiete und ende­mi­sche Arten ver­zau­bert. Unsere umfas­sende Pri­vat­sa­fari — Tan­sa­nia Safari 14 Tage — führt Sie zu allen rele­van­ten Natur­schutz­ge­bie­ten wie Seren­geti, Ngorongoro, Tar­an­gire, Ruaha, Selous / Nye­rer NP, Udzungwa und Mikumi.

Leistungen
  • Pri­vat­sa­fari ohne fremde Teilnehmer
  • 14 Über­nach­tun­gen
  • 1x Früh­stück in Arusha
  • 13x Voll­pen­sion wäh­rend der Safari
  • 2L Was­ser je Tag
  • eng­lisch­spra­chige Fahrer
  • 4×4‑Landcruiser
  • Pirsch­fahr­ten
  • Natio­nal­park­ge­büh­ren
  • Con­ses­sion-Gebüh­ren
  • Tran­sit­ge­büh­ren
  • Trans­fers
  • Rei­se­füh­rer
  • CO2 Kom­pen­sa­tion – mit uns rei­sen Sie klimafreundlich!
Unterkünfte & Preise Standard

Unter­künfte
Tar­an­gire Burunge Ten­ted Camp
Seren­geti Kati Kati Ten­ted Camp
Ngorongoro Tloma Lodge
Dodoma Hotel
Ruaha Sun­set Lodge
Udzungwa Hondo Hondo
Tan Swiss Mikumi
Mbega Selous Camp

Preise pro Per­son
bei 2 Pers. = € 4950,-
bei 3 Pers. = € 4680,-
bei 4 Pers. = € 3990,-

Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer Flug­bu­chung behilflich!

Unterkünfte & Preise Superior

Unter­künfte
Maram­boi Tar­an­gire Ten­ted Camp
Seren­geti Kubu Kubui Ten­ted Camp
Ngorongoro Farm­house Lodge
Ruaha River Lodge
Udzungwa Hondo Lodge
Stanley‘s Kopje Mikumi
Rufiji River Camp Selous

Preise pro Per­son
bei 2 Pers. = € 6590,-
bei 3 Pers. = € 6320,-
bei 4 Pers. = € 5630,-

Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer Flug­bu­chung behilflich!

Diese exklu­sive Safari wird für Sie als eigen­stän­dige “Gruppe” von 2 oder mehr Per­so­nen mit 4×4‑Landcruisern (keine Mini­busse!) und eige­nem eng­lisch­spra­chi­gen Fahrer/Guide durchgeführt.

Tansania Safari 14 Tage

  • Tar­an­gire Nationalpark
  • Seren­geti
  • Ngorongoro Kra­ter
  • Ruaha Natio­nal­park
  • Udzungwa Natio­nal­park
  • Mikumi Natio­nal­park
  • Selous Game Reserve

Tag 1: Kilimanjaro – Arusha

Ankunft am Flug­ha­fen Kili­man­jaro Inter­na­tio­nal. Begrü­ßung und Trans­fer zum Hotel in Aru­sha Town/Region.

Tag 2: Arusha – Tarangire

Am Mor­gen Abho­lung von Ihrem gebuch­ten Hotel in Aru­sha. Fahrt vor­bei an Far­men und Dör­fern zum Tar­an­gire Natio­nal­park. Eine offene Savan­nen­land­schaft, bekannt für sei­nen Bestand an gro­ßen Ele­fan­ten­her­den sowie Bao­bab­bäu­men. Erste Pirsch­fahrt ent­lang des Tar­an­gire Flus­ses. Am Nach­mit­tag folgt eine wei­tere Wildbeobachtungsfahrt.

Tag 3: Tarangire – Serengeti

Nach dem Früh­stück fah­ren Sie wei­ter in die Seren­geti. Unter­wegs Pick­nick Lunch. Nach Ein­fahrt in die Seren­geti geht es pir­schend zur Lodge.

Tag 4: Serengeti

Heute haben Sie den gan­zen Tag, um die Tier­welt des wohl berühm­tes­ten Natio­nal­parks zu genie­ßen. Pirsch­fahr­ten wahl­weise nach dem Früh­stück und am Nach­mit­tag mit Mit­tag­essen in der Lodge/Camp oder wahl­weise ganz­tä­gige Tour mit Picknick-Lunch.

Tag 5: Serengeti

Ein wei­te­rer Tag für Tier­be­ob­ach­tun­gen in den “end­lo­sen Ebe­nen”, was in der Mas­sai Spra­che Seren­geti bedeu­tet. Früh­pirsch vor dem Früh­stück. Vor­mit­tags haben Sie Gele­gen­heit, sich in der Lodge/Camp zu erho­len. Nach­mit­tags wei­tere Pirsch­fahrt in dem Natio­nal­park, der durch die Bemü­hun­gen von Pro­fes­sor Grzimek geschützt und berühmt wurde. Wahl­weise auch ganz­tä­gige Tour mit Pick­nick-Lunch unterwegs.

Tag 6: Serengeti – Ngorongoro – Karatu

Fahrt in das Ngorongoro Schutz­ge­biet. Wild­be­ob­ach­tung unter­wegs. Mög­lich­keit zum Halt an der Oldu­vai-Schlucht (fakul­ta­tiv), wo Sie sich über die berühm­ten Aus­gra­bun­gen von den mensch­li­chen Vor­fah­ren des Ehe­paa­res Lea­key infor­mie­ren kön­nen. Ankunft am Nach­mit­tag. Gele­gen­heit zur geführ­ten Wan­de­rung (fakul­ta­tiv).

Tag 7: Ngorongoro Krater

Ca. 6‑stündige Kra­ter­tour in einer der spek­ta­ku­lärs­ten Wild­re­gio­nen Afri­kas. Pick­nick-Lunch. Im Kra­ter begeg­nen Sie mit hoher Wahr­schein­lich­keit allen Big5. Rück­fahrt am Nachmittag.

Tag 8: Karatu – Dodoma

Frühe Abfahrt in Rich­tung Süden auf asphal­tier­ter Straße bis zur Ver­wal­tungs­haupt­stadt Dodoma.

Tag 9: Dodoma – Ruaha

Heute star­ten Sie wie­der am frü­hen Mor­gen via Iringa zum Ruaha Natio­nal­park. Erste Pirsch­fahrt am Nach­mit­tag. Der Ruaha Natio­nal­park ist beson­ders bekannt für sei­nen Wild­hund­be­stand. Selbst­ver­ständ­lich sind hier alle Big 5 behei­ma­tet. In kei­nem der gro­ßen Natio­nal­parks wer­den Sie die Natur der­art “für sich alleine” haben.

Tag 10: Ruaha

Am Mor­gen und Nach­mit­tag ste­hen wei­tere Pirsch­fahrt im Gelän­de­wa­gen auf Ihrem Pro­gramm. Fakul­ta­tiv ist eine Wan­de­rung mit Ran­ger möglich.

Tag 11: Ruaha – Udzungwa

Nach der Früh­pirsch im Ruaha NP Fahrt via Iringa zum Udzungwa Natio­nal­park (ca. 6 Std).

Tag 12: Udzungwa – Mikumi

Mor­gens Wan­de­rung im Udzungwa Natio­nal­park. Genie­ßen sie die herr­li­chen Was­ser­fälle sowie die ende­mi­sche Pflan­zen­welt. Wei­ter­fahrt zum Mikumi NP. Pirsch­fahrt am Nachmittag.

Tag 13: Mikumi – Selous

Nach dem Früh­stück Fahrt durch den Mikumi NP, je nach Wet­ter­lage via Uluguru-Gebirge und Moro­goro zum Selous Natur­re­ser­vat (ca. 8 Std).

Tag 14: Selous

Ein gan­zer Tag im Selous Wild­re­ser­vat mit Wild­be­ob­ach­tung. Alter­na­tiv zur Pirsch­fahrt kön­nen Sie hier fakul­ta­tiv eine Boots­sa­fari auf dem Rufiji-Fluß, einem ver­schach­tel­ten Netz­werk von Sümp­fen, Lagu­nen und Kanä­len, die eine unglaub­li­che Viel­falt an Vogel­ar­ten beher­ber­gen, oder eine soge­nannte Wal­king Safari (fakul­ta­tiv) in Beglei­tung eines Ran­gers unter­neh­men. Sollte es die Zeit erlau­ben Besuch der Maji Moto Quelle.

Tag 15: Selous – Dar Es Salaam

Fahrt vom Selous Wild­re­ser­vat nach Dar Es Salaam (ca. 5 Std).

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von Google.
Mehr erfah­ren

Karte laden

Daressalam

Ruaha

Selous

Mikumi

Udzungwa

Kilimanjaro Airport

Arusha

Tarangire

Ngorongoro

Serengeti

Dodoma

E-Mail Kontakt

für eine kostenlose Beratung.

Oder rufen Sie uns an:
0211 / 30 23 49 - 0

Bisher gepflanzte Bäume

Mehr über unser Nachhaltigkeitskonzept

So bewerten uns unsere Kunden

 Durchschnittliche Bewertung: 4,93 von 5 (80 Stimmen)

Unser Kooperationspartner