Leistungen

  • Flug ab/bis Frankfurt mit Ethiopian Airlines / Condor / Emirates / Oman Air
    Zubringerflüge gegen Aufpreis möglich
  • 11 Übernachtungen
  • 3x Vollpension Tansania Festland
  • 8x Frühstück Zanzibar
  • Aktivitäten vor Ort laut Reisebeschreibung
  • Nationalparkgebühren
  • Fahrten mit 4×4 Toyota Landcruizer (Festland)
  • Englischsprachige Fahrer/Guide
  • Flughafen Transfers
  • komplettes Kitesurf Equipment während des Lehrgangs (falls gebucht)
  • Kitesurf Training laut Programm (falls gebucht)
  • CO2 Kompensation – mit uns reisen Sie klimafreundlich!

Unterkunft
Masai Lodge
Kambi ya Tembo Tented Camp
B4 Beach Club

Preise pro Person
€ 3950,- Doppelzimmerbelegung (Bungalow) mit Kitesurf Kurs und Equipment
€ 4895,- Einzelzimmerbelegung (Bungalow) mit Kitesurf Kurs und Equipment

€ 3430,- Doppelzimmerbelegung (Bungalow) ohne Kitesurf Kurs und eigenem Equipment
€ 4375,- Einzelzimmerbelegung (Bungalow) ohne Kitesurf Kurs und eigenem Equipment

Tansania Aktiv Reise

Diese Tour lässt Sie Afrika mit allen Sinnen erfahren. Abseits der ausgetretenen Pfade des Massentourismus in den anderen großen Naturgebieten Tansanias begeben Sie sich am Fuße des höchsten Berges Afrikas, des Kilimandscharo, auf Reisen. Wir bringen Sie an Orte, an denen sich kaum ein anderer Tourist aufhält. Es erwarten Sie verschiedene Aktivitäten, die über das reine Autofahren durch die Landschaft hinausgehen. Nach Ihren Erlebnissen auf dem Festland geht es weiter nach Zanzibar, Karibu Zanzibar! Die wunderschöne im Indischen Ozean gelegene Insel bietet perfekte Bedingungen zum Kiten und ist ideal für Rider und die, die es gerne werden möchten. Untergebracht sind Sie im B4 in Paje, gelegen an einer breiten, türkisblauen Lagune. Tagsüber lädt der Poolbereich und das Meer zum chillen und Sonnenbaden ein, sobald die Sonne untergegangen ist und die Beleuchtung angeht, kann man sich bei verlesenen Electroplaylists die besten Burger der Insel schmecken lassen. Jeden Samstag kommen bekannte Techno Djs aus unter anderem Berlin und Ibiza: es beginnt eine der legendären Electro-Nächte mit Open End. Die Unterbringung erfolgt in eigenen, sehr komfortablen und klimatisierten Bungalows mit Außendusche. Doch Zanzibar hat natürlich noch mehr zu bieten, deshalb sind die besten Ausflüge in dieser Tour integriert.

Tag 1 (Mittwoch): Flughafen – Arusha NP – Projektbesuche –  Masai Lodge

Bereits am ersten Tag dieser Tour können Sie die Vielfalt der Landschaften erleben, die das tansanische Festland zu bieten hat. Sie werden von unserem erfahrenen Guide und seinem Toyota Land Cruiser abgeholt. Sofort begeben sich auf die erste Pirschfahrt durch den Arusha-Nationalpark. Der Nationalpark umgibt den Mount Meru, den kleinen Bruder des Kilimandscharo, und bietet eine Vielzahl von Landschaften, von der offenen Savanne, über den Regenwald, bis hin zu Sümpfen und Seen.

Hier können Sie Ihre erste Wahl treffen: Verlängern Sie die Pirschfahrt mit einer geführten Kanufahrt über den Lake Momella, um ein paar Flusspferde zu entdecken oder lassen Sie die Kanufahrt aus und besuchen Sie eine Reihe von Projekten der Africa Amini Life Society. Die Afrika Amini Life Society ist Eigentümer von drei Lodges und ein Paradebeispiel für einen von der lokalen Communtiy betriebenen, nachhaltigen Tourismus. Die Einnahmen, die die Lodges generieren, werden mit den umliegenden Gemeinden geteilt. Mit dem Einkommen werden ein Krankenhaus, mehrere Werkstätten und Schulen finanziert, die alle der Gemeinde etwas zurückgeben, indem sie Zugang zu Bildung bieten, den Lebensstandard verbessern und Arbeitsmöglichkeiten anbieten. Weiter geht es durch eine hügelige Savannenlandschaft zur Original Masai Lodge, die Teil der Africa Amini Life Society ist. Hier werden Sie von echten Masai empfangen. Mit Blick auf den Kilimandscharo und den Mount Meru übernachten Sie in einer den traditionellen Hütten der Masai nachempfundenen modernen Raum, der mit den Materialien gebaut wurde, welche die Masai selbst auch für ihre Hütten verwenden. Nirgendwo sonst gibt es eine authentischere Art, das Leben der Masai zu erfahren als hier!

Tag 2 (Donnerstag) : Masai Lodge – Sinya WMA – Kambi ya Tembo

Heute können Sie wieder aus verschiedenen Möglichkeiten wählen: Die Masai Lodge bietet einige Aktivitäten wie Naturwanderungen, Mountainbiketouren und Ausflüge in Masai-Dörfer. Sie können an ihren Aktivitäten teilnehmen oder am frühen Morgen nach Sinya fahren, einem Naturschutzgebiet am Rande des Amboseli-Nationalparks. Wenn Sie sich für eine frühe Reise nach Sinya entscheiden, können Sie mit Ihrem Führer einen ausgedehnten Spaziergang durch den Busch unternehmen und lernen, wie man die Spuren verschiedener Tiere liest. Auf diese Weise Tiere zu sehen, ist eine unglaubliche Erfahrung, die sich von Pirschfahrten mit dem Auto unterscheidet.

Am späten Nachmittag erreichen Sie das Kambi ya Tembo Tented Camp, wo Sie sich etwas ausruhen und zu Abend essen können. Nach dem Abendessen unternehmen Sie eine nächtliche Pirschfahrt, bei der Sie die Tiere im Scheinwerferlicht suchen. Wieder ein einzigartiges Erlebnis, das mit nichts anderem vergleichbar ist.

Tag 3 (Freitag): Bush Camp / Kambi ya Tembo Zeltlager – Sinya WMA

Am letzten Tag können Sie am frühen Morgen eine Pirschfahrt oder einen Spaziergang durch die Natur unternehmen. Lassen Sie sich ein weiteres Mal von der Vielfalt der Natur dieses Ortes faszinieren. Nach dem Frühstück Transfer zum Arusha National Airport oder zum Kilimanjaro International Airport. Flug nach Zanzibar. Abholung, Begrüßung und Transfer zu Ihrer Unterkunft.

Tag 4 (Samstag): Zanzibar

Vormittags Kitesurfen-Introductions von einem erfahrenen Kitelehrer. Erfahrene Kiter können das gesamte Equipment leihen. Abends Electro-Party, wie jeden Samstag, rave on!

Tag 5 (Sonntag): Strandtag

Ausschlafen (oder Katern) und entspannen ist heute angesagt. Erfahrene Kitesurfer können natürlich jederzeit aufs Bord und losstarten.

Tag 6 (Montag): Stone Town City Tour

Ausflug nach Stone Town, der Hauptstadt, die eine der wenigen intakten Küstenhandelsstādte Ostafrikas ist. Hier befinden sich unzählige kleine Läden, eine bunte Menschenmischung, hektische Märkte und Essensstände, Moscheen, Kirchen und Hindu-Tempel zeigen die verschiedenartigsten Elemente unterschiedlicher Kulturen auf. Stone Town wurde im Jahr 2000 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklārt.
Die Tour führt zum zentralen Markt, zum ehemaligen Sklavenmarkt, der anglikanische Kathedrale, dem Tippu Tip Haus, dem “House of Wonder”, zur alten Festung und vieles mehr. Aus Respekt der mehrheitlich konservativen, muslimischen Bevölkerung gegenüber, bitten wir bei den Damen auf kurze Röcke und Shorts sowie auf Trägertops zu verzichten.

Tag 7 (Dienstag): Kitesurfen

Beginn des Kitesurf Kurses Level 1-3, 4-5 Stunden Training. Für 2 Teilnehmer steht je 1 Lehrer zur Verfügung. Learn to fly the real thing! Die Tagesprogramme werden je nach Wetter und Gezeiten angepasst.

Tag 8 (Mittwoch): Gewürz-Tour / Halbtagesausflug

Heute geht es zu einer sogenannten Spice Tour mit Besichtigung und Führung einer Gewürzplantage im üppig grünen Inselinneren, in der man noch heute in Mischkultur neben Gewürznelken auch Vanille, Zimt, Ingwer, Muskatnuss, Kardamom, Lemongras und tropische Früchte anbaut. Während des Rundgangs werden reichlich tropische Früchte zum Probieren angeboten. Kopfbedeckung und bequemes Schuhwerk wird empfohlen.

Tag 9 (Donnerstag): Kitesurfen

Weiter geht es mit dem Kitesurf Kurse Level 1-3, 4-5 Stunden Training. Die Tagesprogramme werden je nach Wetter und Gezeiten angepasst.

Tag 10 (Freitag): Strandtag

Heute können die neu erworbenen Fähigkeiten trainiert werden. Die Tagesprogramme werden je nach Wetter und Gezeiten angepasst.

Tag 11 (Samstag): Prison Island / Halbtagesausflug

Nach 20 Minuten Bootsfahrt in einer traditionellen Dhau erreichen Sie die Gefängnisinsel. Sie wurde früher als Strafkolonie für ungehorsame Sklaven genutzt. Später wurde ein Gefängnis errichtet. Es wurde aber nie wirklich in Betrieb genommen. Heute ist die Insel ein kleines Touristenressort, das für seine Riesenschildkröten bekannt ist. Unser Tourguide wird Ihnen eine kleine Einführung in die interessante Vergangenheit der Insel geben und danach können Sie sonnenbaden, schwimmen und schnorcheln oder Sie spazieren einfach über die Insel, um die Schildkröten und Pfaue zu bestaunen.
Abends Electro Party, enjoy.

Tag 12 (Sonntag): Heimreise

Transfer zum internationalen Flughafen und Heimreise.