Privatsafari Kenia und Tansania 15 Tage

Reisebeschreibung

Diese exklu­sive Safari wird für Sie als eigen­stän­dige “Gruppe” von 2 oder mehr Per­so­nen mit 4×4‑geländetauglichen Fahr­zeu­gen und eige­nem eng­lisch­spra­chi­gen Fahrer/Guide durch­ge­führt.

Leistungen
  • Pri­vat­sa­fari ohne fremde Teil­neh­mer
  • 14 Über­nach­tun­gen Lodges/Zeltcamps
  • Voll­pen­sion (außer Tag 2 und 8 nur Früh­stück)
  • alle Trans­fers lt. Pro­gramm
  • Natio­nal­park­ge­büh­ren
  • 4x4 Fahr­zeuge
  • eng­lisch­spra­chige Fahrer/Guide
  • CO2 Kom­pen­sa­tion — mit uns rei­sen Sie kli­ma­freund­lich!
Unterkünfte & Preise
Unter­künfte

Ash­nil Aruba Lodge/Tsavo Ost
Town Lodge/Nairobi
Mara Leisure Camp/Massai Mara
Nai­va­sha Coun­try Club/Lake Nai­va­sha
Ambo­seli Sopa Lodge/Amboseli NP
Voya­ger Ziwani/Tsavo West
Mount Meru Hotel /Arusha Town
Endoro Lodge/Lake Man­yara
Seren­geti Kati Kati TC/Serengeti
Farm­house Lodge /Ngorongoro

Preise pro Per­son

bei 2–3 Per­so­nen =  € 4690,-
bei 4–5 Per­so­nen =  € 3994,-

Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer Flug­bu­chung behilf­lich!

Sie besuchen folgende Wildgebiete:

  • Tsavo Ost NP
  • Mas­sai Mara NP
  • Lake Nai­va­sha
  • Ambo­seli NP
  • Tsavo West NP
  • Lake Man­yara NP
  • Seren­geti NP
  • Ngorongoro Kra­ter

Tag 1: Mombasa — Tsavo Ost

Fahrt gegen 8.00 Uhr ab Mom­basa Flug­ha­fen in den Tsavo Ost Natio­nal­park, den grö­ße­ren der bei­den Tsavo Natio­nal­parks. Nach dem Mit­tag­essen erste Wild­be­ob­ach­tungs­fahrt in die­sem land­schaft­lich sehr schö­nem Gebiet.

Tag 2: Tsavo Ost — Nairobi

Nach dem Früh­stück Fahrt via Voi und klei­ne­ren Orten wie Mtito Andei und Mak­indu. Nach­mit­tags Ankunft in Nai­robi. Ent­span­nen Sie den Rest des Tages.

Tag 3: Nairobi — Massai Mara

Fahrt in die ein­drucks­volle Mas­sai Mara, die natür­li­che Fort­set­zung der Seren­geti in Tan­sa­nia. Unter­wegs sehen Sie die erlo­sche­nen Vul­kane Lon­go­not und Suswa und pas­sie­ren die Stadt Narok. Zum Mit­tag­essen errei­chen Sie Ihre Unter­kunft. Am Nach­mit­tag unter­neh­men Sie eine Wild­be­ob­ach­tungs­fahrt.

Tag 4: Massai Mara

Heute neh­men Sie sich den gan­zen Tag Zeit, die ein­drucks­volle Mas­sai Mara bei Wild­be­ob­ach­tungs­fahr­ten zu erkun­den. Eine fin­det vor dem Früh­stück, eine gegen Mit­tag (Pick­nick-Lunch unter­wegs) und eine am Nach­mit­tag statt. Neben den Big Five kön­nen Sie hier auch andere Tiere, wie z.B. Giraf­fen, Zebras und Gepar­den ent­de­cken.

Tag 5: Massai Mara — Lake Naivasha

Die heu­tige Fahrt bringt Sie zum Lake Nai­va­sha, einer der Seen im Rift Val­ley. Ein­ge­bet­tet in eine abwechs­lungs­rei­che Land­schaft gilt die­ses Vogel­pa­ra­dies als der schönste See der Gegend. Nach dem Mit­tag­essen steht der rest­li­che Tag zur freien Ver­fü­gung. Fakul­ta­tiv haben Sie die Mög­lich­keit an einer Boots­fahrt auf dem Lake Nai­va­sha teil zu neh­men.

Tag 6: Lake Naivasha — Amboseli

Fahrt in den Ambo­seli Natio­nal­park, der durch seine Lage am Fuße des Kili­man­jaro auf der kenia­ni­schen Seite punk­tet. Nach­mit­tags fin­det eine Pirsch­fahrt in die­ser traum­haf­ten Kulisse statt. Beson­ders bekannt ist die­ser Natio­nal­park für seine große Popu­la­tion an Ele­fan­ten.

Tag 7: Amboseli — Tsavo West

Nach dem Früh­stück Wild­be­ob­ach­tungs­fahrt und Wei­ter­fahrt zum Tsavo West Natio­nal­park, der klei­nere der Tsavo Natio­nal­parks. Die Pirsch­fahrt am Nach­mit­tag führt Sie zu den Mzima Quel­len. Die Quel­len sind ein geo­lo­gi­sches Phä­no­men und ein Wun­der der Natur, denn täg­lich spru­deln etwa 230 Mil­lio­nen Liter Was­ser aus der tro­cke­nen Lava Ebene. Die Süd­küste Kenias inklu­sive Mom­basa bekommt aus die­sem Was­ser­re­ser­voir ihr Trink­was­ser. Ver­schie­dene Was­ser­vö­gel kann man nah erle­ben, aber auch Kro­ko­dile und Fluß­pferde sind im kla­ren Was­ser des Sees zu sehen.

Tag 08: Tsavo West — Taveta — Arusha

Früh­pirsch bei Son­nen­auf­gang mit anschlie­ßen­dem Früh­stück im Camp. Danach ver­las­sen Sie Kenia. Fahrt zum Grenz­über­gang Taveta. Nach Erle­di­gung der Grenz­for­ma­li­tä­ten Wech­sel der Fahr­zeuge. Will­kom­men in Tan­sa­nia! Wei­ter­fahrt via Moshi nach Aru­sha Town.

Tag 09: Arusha — Lake Manyara

Am Mor­gen Fahrt vor­bei an Far­men und Dör­fern zum Lake Man­yara Natio­nal­park. Die Tier­welt des Parks ist sehr aus­ge­wo­gen. Bedingt durch den See und zahl­rei­cher Quel­len gibt es eine reich­hal­tige Vogel­welt und viele Fluss­pferde sowie Raub­tiere, Ele­fan­ten, Büf­fel und Anti­lo­pen.

Tag 10: Lake Manyara — Serengeti

Nach dem Früh­stück fah­ren Sie heute in die Seren­geti. Unter­wegs Pick­nick Lunch. Nach Ein­fahrt in die Seren­geti geht es pir­schend zur Lodge.

Tag 11: Serengeti

Heute haben Sie den gan­zen Tag um die Tier­welt des wohl berühm­tes­ten Natio­nal­parks zu genie­ßen. Pirsch­fahr­ten wahl­weise nach dem Früh­stück und am Nach­mit­tag mit Mit­tag­essen in der Lodge/Camp oder wahl­weise ganz­tä­gige Tour mit Pick­nick-Lunch.

Tag 12: Serengeti

Ein wei­te­rer Tag für Tier­be­ob­ach­tun­gen in den “end­lo­sen Ebe­nen”, was in der Mas­sai Spra­che Seren­geti bedeu­tet. Früh­pirsch vor dem Früh­stück. Vor­mit­tags haben Sie Gele­gen­heit, sich in der Lodge/Camp zu erho­len. Nach­mit­tags erfolgt eine wei­tere Pirsch­fahrt in dem Natio­nal­park. Wahl­weise auch ganz­tä­gige Tour mit Pick­nick-Lunch unter­wegs.

Tag 13: Serengeti — Ngorongoro — Karatu

Fahrt in das Ngorongoro Schutz­ge­biet. Wild­be­ob­ach­tung unter­wegs. Mög­lich­keit zum Halt an der Oldu­vai-Schlucht (fakul­ta­tiv), wo Sie sich über die berühm­ten Aus­gra­bun­gen des Ehe­paa­res Lea­key infor­mie­ren kön­nen. Ankunft am Nach­mit­tag.

Tag 14: Ngorongoro Krater

Gemüt­li­ches Früh­stück in der Lodge. Ca. 6‑stündige Kra­ter­tour in einer der spek­ta­ku­lärs­ten Wild­re­gio­nen Afri­kas. Pick­nick-Lunch. Im Kra­ter begeg­nen Sie mit hoher Wahr­schein­lich­keit allen Big5.

Tag 15: Karatu — Arusha

Fahrt nach Aru­sha Town oder zum Air­port Arusha/Kilimanjaro.

E-Mail Kontakt

für eine kostenlose Beratung.

Oder rufen Sie uns an:
0211 / 30 23 49 - 0

Bisher gepflanzte Bäume

Mehr über unser Nachhaltigkeitskonzept

So bewerten uns unsere Kunden

Durchschnittlich 4,92 von 5 Sternen

Unser Kooperationspartner

WP Feedback

Dive straight into the feedback!
Login below and you can start commenting using your own user instantly