Tansania: 6 Tage Fly Inn Selous und Ruaha

Kostenlose telefonische Beratung +49 (0)211-30 23 49 - 0

Reisebeschreibung

Diese Ruaha-Selous Fly Inn Safari ist beson­ders geeig­net für Gäste in Dar Es Salam oder Zan­zi­bar, die auf eine Top-Safari nicht ver­zich­ten jedoch lange Anfahrts­zei­ten ver­mei­den möch­ten. Die Parks haben unter­schied­li­che Land­schafts­bil­der. Tro­cke­nen Savan­nen beherr­schen das Sze­na­rio im Natio­nal­park Ruaha. Der mäch­tige Rufiji Fluss prägt Flora und Fauna des rie­si­gen Selous-Naturschutzgebietes.

Leistungen
  • Flug Dar Es Salaam-Selous
  • Flug Selous-Ruaha
  • Flug Ruaha-Dar Es Salaam
  • Trans­fers
  • 1 Über­nach­tung Dar Es Salaam / Frühstück
  • 2 Über­nach­tun­gen Rufiji River Camp
  • 2 Über­nach­tun­gen Ruaha River Lodge
  • Voll­pen­sion an Safaritagen
  • 2 Pirsch­fahr­ten täglich
  • Park­ein­tritts­ge­büh­ren
  • CO2 Kom­pen­sa­tion – mit uns rei­sen Sie klimafreundlich!
Unterkünfte & Preise

Unter­künfte

Sou­thern Sun Dar­essa­lam oder Dhow Palace Hotel Stone­town
Rufiji River Camp Selous
Ruaha River Lodge

Preise pro Person

ab € 3275,- im Dop­pel­zim­mer
ab € 3920,- im Einzelzimmer

Alle Akti­vi­tä­ten wie Pirsch­fahr­ten, Boots­tou­ren und Wal­king Safa­ris wer­den von den jewei­li­gen Lodges mit ande­ren Gäs­ten gemein­sam durch­ge­führt. Es besteht die Mög­lich­keit Fahr­zeuge mit Fah­rer exklu­siv zu buchen.

Sie besuchen folgende Wildgebiete:

  • Selous Wild­schutz­ge­biet
  • Ruaha Natio­nal Park

Tag 1: Dar Es Salam (auch ab Zanzibar möglich)

Ankunft und Trans­fer zum Stadt­ho­tel in Dar Es Salam oder Stonetown/Zanzibar.

Tag 2: Selous

Abho­lung vom Hotel und Trans­fer zum Flug mit Safari Air Link (Ach­tung: nur 15kg Gepäck sind zuge­las­sen!) zum Selous GR, einer nahezu unbe­rühr­ten Wild­nis, wel­ches das größte Wild­re­ser­vat Afri­kas ist. Boots­sa­fari auf dem Rufiji-Fluß, einem ver­schach­tel­ten Netz­werk von Sümp­fen, Lagu­nen und Kanä­len, die eine unglaub­li­che Viel­falt an Vogel­ar­ten beherbergen.

Tag 3: Selous

Ein vol­ler Tag im Selous GR mit Wild­be­ob­ach­tung am frü­hen Mor­gen und Nach­mit­tag. Ent­span­nen Sie wäh­rend der Mit­tags­hitze am Pool, und freuen Sie sich auf Ihr “Game Drive” am Nach­mit­tag. Optio­nal Boots­fahrt am Rufiji River oder am Mor­gen ein span­nende Wal­king Safari.

Tag 4: Selous – Ruaha

Nach dem Früh­stück Flug mit Safari Air Link vom Siwandu Airst­rip zum Msembe Air­trip im Ruaha Natio­nal­park, dem zweit­größ­ten Natio­nal­park des Lan­des. Hier sind sehr viele Tiere wie Löwen, Leo­par­den, Hyä­nen, Ele­fan­ten, Giraf­fen, Büf­fel, Anti­lo­pen, Gazel­len und ver­schie­dene Vogel­ar­ten ansässig.

Tag 5: Ruaha

Ganz­tä­gige Wild­be­ob­ach­tungs­fahr­ten in 4×4‑Fahrzeugen. Der Ruaha Natio­nal­park ist beson­ders bekannt für sei­nen Wild­hund­be­stand. In kei­nem der gro­ßen Natio­nal­parks wer­den Sie die Natur der­art “für sich alleine” haben wie hier.

Tag 6: Ruaha – Dar Es Salam/Zanzibar

Am Vor­mit­tag Rück­flug mit Safari Air Link wahl­weise nach Dar Es Salam oder Zanzibar.

Gerne küm­mern wir uns um Ihre Ver­län­ge­rung auf Zan­zi­bar, Pemba, Mafia Island oder Kom­bi­na­tion mit den nörd­lich gele­ge­nen Parks der Seren­geti, Ngo­ron­goro, Lake Man­yara und Tarangire.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von Google.
Mehr erfah­ren

Karte laden

Daressalam

Ruaha

Selous

Bisher gepflanzte Bäume

Mehr über unser Nachhaltigkeitskonzept

So bewerten uns unsere Kunden

 Durchschnittliche Bewertung: 4,93 von 5 (92 Stimmen)

Unser Kooperationspartner