Seite wählen

Israel und Jordanien: Rundreise via Rotes Meer 12 Tage

Kostenlose telefonische Beratung +49 (0)211-30 23 49 - 0

Israel und Jordanien Rundreise via Rotes Meer

Bibli­sche Stät­ten wie Naza­reth, der Berg Nebo, das gol­dene Jeru­sa­lem, ein Bad im tiefst gele­ge­nen Meer, die Fes­tun­gen von Mas­sada und die Fel­sen­stadt Petra, las­sen diese Rund­reise Israel und Jor­da­nien zum Erleb­nis werden.

Hier fin­den Sie unsere alter­na­tive Israel und Jor­da­nien Gruppenreise

Leistungen

Grup­pen­reise ab: Tel Aviv int. Air­port / bis: Amman Int. Airport

Israel:

  • alle Trans­fers
  • deutsch­spra­chige Reiseleitung
  • 5 Über­nach­tun­gen
  • Halb­pen­sion
  • Ein­tritts­gel­der laut Programm
  • Fahr­zeug mit A/C
  • CO2 Kom­pen­sa­tion – mit uns rei­sen Sie klimafreundlich!

Jor­da­nien:

  • alle Trans­fers
  • 6 Über­nach­tun­gen
  • Halb­pen­sion
  • Betreu­ung bei Ein- und Ausreise
  • Rei­se­bus mit A/C
  • deutsch­spra­chige Reiseleitung
  • Ein­tritts­gel­der laut Programm
  • CO2 Kom­pen­sa­tion – mit uns rei­sen Sie klimafreundlich!

Grenz­ge­büh­ren Israel-Jor­da­nien sind nicht inbegriffen.

Gerne sind wir bei Ihrer Flug­bu­chung behilflich!

Unterkünfte, Termine & Preise p.P.

Unter­künfte
Prima Hotel Tel Aviv
Prima Hotel Tibe­rias
Prima Palace Jeru­sa­lem
Cap­tains Hotel Aqaba
Petra Palace Petra
Cen­tury Park Hotel Amman

Ter­minPreis pro Per­son in €
ab Sep­tem­ber 2021ab 1823,-
Ein­zel­zim­mer-Zuschlag 629,-

Tag 1: Ankunft Tel Aviv

Emp­fang durch unse­ren Reprä­sen­tan­ten. Trans­fer zum Hotel in Tel Aviv.

Tag 2: Jaffa – Akko – See Genezareth

Stadt­rund­fahrt Tel Aviv und Spa­zier­gang durch die male­ri­sche Alt­stadt von Jaffa. Danach fol­gen Sie der Pan­ora­ma­straße nach Haifa mit fan­tas­ti­schem Aus­blick auf die hän­gen­den Gär­ten des Bahai-Tem­pels bis Akko. Besuch des Mark­tes. Abends errei­chen Sie Tiberias.

Tag 3: Kapernaum – Nazareth

Nach einer Boots­fahrt besu­chen Sie die Rui­nen der Syn­ago­gen in Kaper­naum und die Brot­ver­meh­rungs­kir­che in Tabgha. Wei­ter geht es zum Berg der Selig­prei­sung. Nach­mit­tags unter­neh­men Sie eine kleine Wan­de­rung auf den Berg Arbel. In Naza­reth besich­ti­gen Sie die Verkündigungsbasilika.

Tag 4: See Genezareth – Jerusalem

Fahrt nach Jeru­sa­lem. Vom Ölberg aus genie­ßen Sie den Blick auf die Stadt. Über den Palm­sonn­tag­weg stei­gen Sie hinab zum Gar­ten von Geth­se­mane. Fol­gen Sie der Via Dolo­rosa bis zur Grabeskirche.

Tag 5: Jerusalem

Der Vor­mit­tag ist dem alt­tes­ta­men­ta­ri­schen Jeru­sa­lem gewid­met. Sie besu­chen die Alt­stadt mit dem Tem­pel­berg Al Haram Al Scha­rif und der Kla­ge­mauer. Danach gehen Sie durch das jüdi­sche Vier­tel zum Süd­west­hü­gel mit der Davids­stadt, dem ältes­ten Stadt­teil Jerusalems.

Tag 6: Jerusalem – Aqaba

Sie fah­ren durch das Jor­dan­tal zum Toten Meer, dem tiefs­ten Punkt der Erde. Mit der Seil­bahn geht es zur Fel­sen­fes­tung Masada. Von hier aus haben Sie einen traum­haf­ten Blick über die Wüste Judäa. Nach einem Bad im Toten Meer fah­ren Sie durch die Negev-Wüste ans Rote Meer. In Eilat Grenz­über­tritt nach Jordanien.

Tag 7: Wadi Rum

Den Vor­mit­tag kön­nen Sie frei gestal­ten. Mit­tags geht es ins Wadi Rum, dem „Tal des Mon­des“, mit sei­ner ein­ma­li­gen Kulisse aus far­ben­präch­ti­gen Fels­na­deln und mäch­ti­gen Stein­ko­los­sen. Sie unter­neh­men eine Wüs­ten­tour mit dem Geländewagen.

Tag 8: Aqaba – Petra

Durch eine lange, schmale Fels­spalte geht es in den rosa­ro­ten Tal­kes­sel von Petra. Las­sen Sie u.a. den Anblick auf das berühmte Schatz­haus auf sich wir­ken. Es besteht die Mög­lich­keit, anstatt zu Fuss, ein Las­ten­tier (Pferd, Esel, Kamel) zu mie­ten. Bitte ach­ten Sie dabei unbe­dingt auf den kör­per­li­chen Zustand des Tie­res, da viele unter sehr schlech­ten Bedin­gun­gen leben müssen.

Tag 9: Petra – Amman

Fahrt auf der Königs­straße nach Amman. Unter­wegs besu­chen Sie Kerak und den Berg Nebo. Danach Besich­ti­gung der St. Georgs-Kir­che in Madaba. Am spä­ten Nach­mit­tag errei­chen Sie Amman.

Tag 10: Amman

Heute ler­nen Sie die Haupt­stadt Jor­da­ni­ens ken­nen. Vom Zita­del­len­hü­gel haben Sie Blick auf das römi­sche Thea­ter. Danach Besuch des Archäo­lo­gi­schen Muse­ums und des Mark­tes. Fahrt zu den Wüs­ten­schlös­sern der Omayyaden.

Tag 11: Gerasa – Pella

Sie besich­ti­gen die spät­an­tike Stadt Gerasa (Jerash). In Pella besu­chen Sie sehens­werte Aus­gra­bun­gen. Durch das Jor­dan­tal keh­ren Sie nach Amman zurück.

Tag 12: Amman – Heimreise

Kurz nach Mit­ter­nacht Trans­fer zum Flug­ha­fen. Ende der Rund­reise. Wenn Sie tags­über von Amman zurück­flie­gen oder ver­län­gern, steht Ihnen das Zim­mer bis ca. 12.00 Uhr zur Ver­fü­gung. Der Trans­fer muss in die­sem Fall sepa­rat dazu gebucht werden.

E-Mail Kontakt

für eine kostenlose Beratung.

Oder rufen Sie uns an:
0211 / 30 23 49 - 0

Bisher gepflanzte Bäume

Mehr über unser Nachhaltigkeitskonzept

So bewerten uns unsere Kunden

 Durchschnittliche Bewertung: 4,93 von 5 (80 Stimmen)