Marokko: Königsstädte Marokko 8 Tage Privatreise oder Selbstfahrer

Rundreise Königsstädte Marokko als Privatreise oder Selbstfahrer

Diese exklu­sive Rund­reise führt Sie zu den 4 Königs­städ­ten. Mit eige­nem Fah­rer und Fahrzeug/oder als Selbst­fah­rer. Sie bestim­men das Tempo. Sie fah­ren über Rabat – die Haupt­stadt – nach Meknes, Fes und Mar­ra­kesch. Las­sen Sie sich ver­zau­bern von far­ben­präch­ti­gen Souks, ver­win­kel­ten Gas­sen in der Medina (Alt­stadt) und den zahl­rei­chen Sehens­wür­dig­kei­ten. Ideal zu Kom­bi­nie­ren mit Marok­kos Sahara bzw. jen­seits des Atlas Gebir­ges.

Leistungen
  • 7 Über­nach­tun­gen mit Früh­stück
  • Fahr­zeug mit A/C
  • Trans­fers
  • CO2 Kom­pen­sa­tion – mit uns rei­sen Sie kli­ma­freund­lich!

Zusätz­li­che Leis­tun­gen bei eige­nem Fah­rer

  • deutsch­spra­chige Fah­rer-Gui­des
  • deutsch­spra­chige lokale Gui­des in den his­to­ri­schen Städ­ten
  • Ein­tritts­gel­der je 1 Denk­mal Rabat, Fes, Meknes, Volu­b­i­lis, Mar­ra­kesch
Unterkünfte & Preise als Selbstfahrer

Unter­künfte
Oum Palace Casa­blanca oder ähn­lich
Riad Kalaa Rabat oder ähn­lich
Riad Le Patio de Fes oder ähn­lich
Tazerko­unt Hotel Afou­rer
Riad Bahia Salam Mar­ra­kesch oder ähn­lich

Preis pro Per­son
€ 685,-  bei 2 Per­so­nen
€ 590,-  bei 4 Per­so­nen

Unterkünfte & Preise mit eigenem Fahrer

Unter­künfte
Oum Palace Casa­blanca o.ä.
Riad Kalaa Rabat o.ä.
Riad Le Patio de Fes o.ä.
Tazerko­unt Hotel Afou­rer o.ä.
Riad Zayane Mar­ra­kesch o.ä.

Preis pro Per­son
bei 2–3 Per­so­nen = € 1059,-
bei 4–5 Per­so­nen = €   940,-

Tag 1: Casablanca

Ankunft in Casa­blanca und Trans­fer zum Hotel. Die Stadt zählt ca. 4 Mil­lio­nen Ein­woh­ner und ist damit die größte Marok­kos.

Tag 2: Casablanca – Rabat

Nach dem Früh­stück star­ten Sie mit einer Stadt­rund­fahrt durch Casa­blanca. Sie besich­ti­gen die Moschee Hassan II, der dritt­größ­ten Moschee Afri­kas sowie der ein­zi­gen, die auch von Nicht­mus­li­men gegen einen Auf­preis von € 12,00 von innen besich­tigt wer­den kann. Wei­ter­fahrt nach Rabat, der Lan­des­haupt­stadt und Sitz des Königs. Dort besich­ti­gen wir den Königs­pa­last, die Sul­tans­grä­ber, die Chel­lah-Nekro­pole, das Grab­mal Moha­med V und die Oudaia Kas­bah.

Tag 3: Rabat – Meknes – Fes

Wei­ter­fahrt nach Meknes. Auf dem Weg Besich­ti­gung der römi­schen Rui­nen von Volu­b­i­lis und der hei­li­gen Stadt Mou­lay Idriss. Ankunft in Meknes (der Stadt mit dem schöns­ten Tor Marok­kos, dem Bab El Man­sour El Aleuj) und Besuch der Spei­cher­ge­wölbe, der Pfer­de­ställe und der Medina. Meknes wird oft auch das marok­ka­ni­sche Ver­sailles genannt und war neben dem benach­bar­ten Fes jahr­hun­der­te­lang die bevor­zugte Resi­denz der Herr­schen­den Marok­kos. Wei­ter­fahrt nach Fes.

Tag 4: Fes

Fes ist die älteste der marok­ka­ni­schen Königs­städte. Besich­tigt wer­den die drei Stadt­teile Fes El Dje­did, Fes El Bali und die Neu­stadt. Beein­dru­ckend sind die mäch­ti­gen Mau­ern, von denen die gesamte Alt­stadt umge­ben ist. Sie sehen die Koran­schule Bou Ina­nia, die Karaouine-Moschee, das Grab­mal von Idriss II., dem Grün­der von Fes, und das Töp­fer­vier­tel.

Tag 5: Fes – Beni Mellal – Afourer

Nach dem Früh­stück beginnt Ihre wun­der­schöne Fahrt durch das Atlas-Gebirge nach Beni-Mellal. Dort sehen wir die beein­dru­ckende Kas­bah Ain Asser­do­une. Wei­ter­fahrt nach Afou­rer.

Tag 6: Afourer – Marrakech

Über den Mitt­le­ren Atlas geht Ihre Reise wei­ter bis nach Mar­ra­kesch, der Königs­stadt am Fusse des Hohen Atlas. Auf der Tour pas­sie­ren Sie den Bin el Oui­dane, einer der größ­ten Stau­seen des Lan­des. Dann errei­chen Sie die Ber­ber Stadt Azilal. Nach ein paar Kilo­me­ter besu­chen Sie die berühm­ten Was­ser­fälle Ouz­oud. Am spä­ten Nach­mit­tag Ankunft in Mar­ra­kesch. In der von tau­sen­den von Pal­men umsäum­ten Stadt gibt es viele Sehens­wür­dig­kei­ten: Paläste, Moscheen, Koran­schu­len, Gär­ten, die weit­läu­fi­gen Souks und der rie­sige Markt­platz Jemaa el-Fna, wo sich Schlan­gen­be­schwö­rer, Was­ser­ver­käu­fer, Feu­er­schlu­cker und Mär­chen­er­zäh­ler ein Stell­dich­ein geben.

Tag 7: Marrakesch

Ganz­ta­ges­be­sich­ti­gung von Mar­ra­kesch, auch die rote Stadt genannt. Sie sehen die Men­ara Was­ser­be­cken, den berühm­ten Platz Jamaa el Fnaa, auch den Gauk­ler­platz genannt, den Souk , den Bahia Palast, die Saa­dier Grä­ber. Hier tau­chen Sie in die alte Kul­tur Marok­kos ein. Alleine Mar­ra­kesch ist eine Reise wert.

Tag 8: Marrakesch – Heimreise

Nach dem Früh­stück Trans­fer zum Flug­ha­fen und Rück­flug oder Anschluss­auf­ent­halt.

E-Mail Kontakt

für eine kostenlose Beratung.

Oder rufen Sie uns an:
0211 / 30 23 49 - 0

Bisher gepflanzte Bäume

Mehr über unser Nachhaltigkeitskonzept

So bewerten uns unsere Kunden

Durchschnittlich 4,92 von 5 Sternen

WP Feedback

Dive straight into the feedback!
Login below and you can start commenting using your own user instantly