Seite wählen

Oman: Gruppenrundreise Aktivreise 8 Tage

Kostenlose telefonische Beratung +49 (0)211-30 23 49 - 0

Oman Aktiv Gruppenrundreise 8 Tage

Das Sul­ta­nat Oman liegt im Süd­os­ten der Ara­bi­schen Halb­in­sel. Die Küste erstreckt sich über ins­ge­samt gut 2000 km, von der Straße von Hor­mus im Nor­den bis zur Grenze des Jemen im Süden und blickt auf drei Meere: den Per­si­schen Golf, den Golf von Oman und das Ara­bi­sche Meer. Erle­ben Sie auf die­ser Grup­pen­reise aktiv den Oman mit all sei­nen Schönheiten.

Leistungen
  • Grup­pen­reise Aktiv Oman ab/bis Muscat
  • Deutsch­spra­chi­ger Guide ab Tag 2
  • Trans­fers
  • 7 Über­nach­tun­gen / Früh­stück   (davon 2x Camping)
  • Lunch (Pick­nick) an Tag 3 und 4
  • Abend­essen Tage 3 – 7
  • Gelän­de­fahr­zeug mit A/C
  • max. 4 Teil­neh­mer und 1 Fah­rer / Jeep
  • Was­ser an Bord
  • CO2 Kom­pen­sa­tion – mit uns rei­sen Sie klimafreundlich!
Unterkünfte
  • Tage 01 – 03 = Al Reef Hotel / Stan­dard Zimmer
  • Tage 03 – 05 = Cam­ping / Zelt
  • Tage 05 – 06 = Jabel Shams / Sun­rise im Cha­let / Ara­bic Tent
  • Tage 06 – 08 = Mil­le­nium Resort / Stan­dard Zimmer

Preise pro Per­son:
im Dop­pel­zim­mer = € 1565,-
Ein­zel­zim­mer-Zuschlag: € 280,-

Ver­län­ge­rung in Salalah oder in Mus­cat auf Anfrage!

Fra­gen Sie unsere Son­der­ta­rife der OMAN AIR ab Frank­furt und Mün­chen an!

Termine

17.01.20 – 24.01.20
31.01.20 – 07.02.20
14.02.20 – 21.02.20
28.02.20 – 06.03.20
13.03.20 – 20.03.20
27.03.20 – 03.04.20
10.04.20 – 17.04.20
02.10.20 – 09.10.20
16.10.20 – 23.10.20
06.11.20 – 13.11.20
20.11.20 – 27.11.20
04.12.20 – 11.12.20
18.12.20 – 25.12.20

Reiseverlauf

Tag 1: Muscat

Will­kom­men im Sul­ta­nat Oman! Check-in im Hotel ab 14:00 Uhr möglic(Flughafentransfer nicht im Preis inkludiert)

Tag 2: Muscat

Früh­stück im Hotel. Als größte Moschee des Lan­des beein­druckt die Grand Mos­que mit ihrer Archi­tek­tur. Im Innen­raum befin­det sich der größte Boden­tep­pich der Welt und mit Swa­rov­ski Stei­nen besetze Kron­leuch­ter. Im Anschluss besu­chen wir das PDO Museum, dort erfah­ren wir alles Wis­sens­werte über die Geschichte der Ölför­de­rung im Oman. Am Al Alam Palace hal­ten wir für einen kur­zen Foto­s­topp. Der 1970 errich­tete könig­li­che Palast dient heute nur noch reprä­sen­ta­ti­ven Zwe­cken. Den Nach­mit­tag ver­brin­gen wir mit einer ca. 3 stün­di­gen Wan­de­rung auf dem Mut­trah Trek. Der Pfad ver­läuft durch die Berge rund um Mut­trah und bie­tet tolle Aus­bli­cke auf Küste und Land. Wan­de­rung mit einem mitt­le­ren Schwierigkeitsgrad.

Tag 3: Muscat – Fins

Von Mus­cat fah­ren wir süd­öst­lich, vor­bei an impo­san­ten Berg­ket­ten, durch das Wadi Mayh. An inter­es­san­ten Plät­zen hal­ten wir für ein Erin­ne­rungs­foto und fah­ren wei­ter über Quri­yat bis zum Bimah Sink­hole. Wer möchte kann sich im kris­tall­kla­ren Was­ser des Kra­ters erfri­schen. Spä­ter folgt die Wei­ter­fahrt nach Fins Beach, mit sei­nen wei­ßen Strän­den. Dort ver­brin­gen wir die Nacht unter dem Ster­nen­him­mel in kom­for­ta­blen Zelten.

Tag 4: Wadi Shab – Sur – Wadi Bani Khalid – Wahiba

Nach dem Früh­stück geht es wei­ter nach Wadi Shab. Dort erwar­ten uns spek­ta­ku­läre Land­schaf­ten wäh­rend der ca. 1 ½ stün­di­gen Wan­de­rung. Vor­bei an einer Lagune führt der Weg ins Innere der Berge hin­ein und ver­steckte Süß­was­ser­pools zei­gen sich. Leich­tes Mit­tag­essen vor Ort. Wei­ter­fahrt nach Sur, wo wir eine tra­di­ti­ons­rei­che Dhau-Manu­fak­tur besu­chen. Nach der Besich­ti­gung füh­ren wir die Fahrt nach Wadi Bani Kha­lid fort, einer der schöns­ten Oasen im Oman. Dort erkun­den wir auf einen Spa­zier­gang die traum­hafte Umge­bung (ca. 1h). Auf­re­gende Wei­ter­fahrt in die Wüste Wahiba Sands. Genie­ßen Sie die Stille und ster­nen­klare Nacht in der Wüste.

Tag 5: Wahiba – Bahla – Al Hamra – Misfat – Jabal Shams

Wir ver­las­sen die Wüste am frü­hen Mor­gen und besich­ti­gen die Bie­nen­korb­grä­ber von Zukait.Anschließend fah­ren wir wei­ter nach Bahla um Fotos von der impo­san­ten Fes­tung Hisn Tamah zu schie­ßen, die seit 1987 UNESCO Kul­tur­erbe ist. Auch in Al Hamra legen wir einen Zwi­schen­stopp ein, um uns die über 300 Jahre alten Wohn­häu­ser anzu­schauen, die aus Lehm gefer­tigt wur­den und sich inmit­ten üppi­ger Pal­men­hai­nen befin­den. Unweit von Al Hamra unter­neh­men wir von dem tra­di­tio­nel­len Berg­dorf Mis­fah eine kurze, etwa ein­stün­dige Wan­de­rung vor­bei an den hie­si­gen Ter­ras­sen­gär­ten. Unsere letzte Tages­etappe führt und hin­auf in die Hajar Moun­tains. Die Spitze des höchs­ten Ber­ges im Oman, Jabal Shams (3000m) ist mili­tä­ri­sches Speer­ge­biet und darf nicht befah­ren wer­den. Einen min­des­tens genauso guten Aus­blick hat man vom ‘Grand Can­yon View‘. Der auf 2000 m gele­gene Punkt, bie­tet einen atem­be­rau­ben­den Blick auf die zer­klüf­ten Felsformationen.

Tag 6: Al Hamra – Misfah – Musannah

Nach dem Früh­stück war­tet ein spek­ta­ku­lä­res Erleb­nis auf uns. Der Bal­cony Walk of the Grand Can­yon! Wäh­rend des ca. 1 stün­di­gen Spa­zier­gangs, lau­fen wir direkt am Rande der Klip­pen ent­lang. In der Oasen­stadt Nizwa besich­ti­gen wir das Fort und den Souq. Das bunte Trei­ben der Händ­ler auf dem Souq ist beson­ders span­nend zu beob­ach­ten und auch das Fort, Zen­trum des Imam-Sys­tems des Al Yarubi Stam­mes im 17. Jahr­hun­dert ist abso­lut sehens­wert. Anschlie­ßend fah­ren wir auf direk­tem Wege zurück an die Küste nach Musan­nah und che­cken am Nach­mit­tag in unser Hotel ein, um den Rest des Tages die Resort-Annehm­lich­kei­ten zu genießen.

Tag 7: Rustaq – Wakaan

Früh­stück im Hotel. Heute besu­chen wir eine der ältes­ten Fes­tun­gen im Oman, die durch Reno­vie­rungs­ar­bei­ten im neu­nen Glanz erstrahlt. Nach dem Auf­stieg zum Rustaq Fort wer­den wir mit einem ein­ma­li­gen Aus­blick belohnt. In den Hajar Moun­tains und 2.000 m über N.N. gele­gen, liegt das kleine und char­mante Dorf Wakan. Die grü­nen Ter­ras­sen­gär­ten laden zum Ent­span­nen ein und die Aus­sichts­platt­form gibt den Blick auf die umlie­gende Berg­kette Al Hajar und das unter­halb gele­gene Dorf Wadi Mis­tal frei. Ent­de­cken Sie das wun­der­schöne Dorf bei einem leich­ten Spa­zier­gang. Es star­ten auch einige Wan­der­wege im Dorf, die Sie an den typisch gelb‑, grün‑, rot­ge­streif­ten Flag­gen erken­nen. Am Nach­mit­tag fah­ren wir wie­der zurück nach Musan­nah ins Hotel.

Tag 08:   Musannah – Muscat

Früh­stück im Hotel. Tag zur freien Ver­fü­gung. Las­sen Sie den Auf­ent­halt Revue pas­sie­ren und nut­zen die letz­ten Stun­den am Pool oder Strand. Check-out 12:00 Uhr. Trans­fer zum Flug­ha­fen am Abend.

E-Mail Kontakt

für eine kostenlose Beratung.

Oder rufen Sie uns an:
0211 / 30 23 49 - 0

Bisher gepflanzte Bäume

Mehr über unser Nachhaltigkeitskonzept

So bewerten uns unsere Kunden

 Durchschnittliche Bewertung: 4,93 von 5 (85 Stimmen)