Äthiopien: Privatrundreise Danakil Senke und Harar 9 Tage

Kostenlose telefonische Beratung +49 (0)211-30 23 49 - 0

Reisebeschreibung

Diese außer­ge­wöhn­li­che Reise führt in die Dana­kil-Senke, einer der geo­lo­gisch aktivs­ten Regio­nen der Erde. Die Bestei­gung des per­ma­nent akti­ven Vul­kans Mount Erta Ale ist neben dem Besuch der Schwe­fel­quel­len von Dal­lol der Höhe­punkt der Reise. Im Dal­lol Gebiet, im Her­zen der Dana­kil-Wüste, ent­de­cken Sie far­ben­präch­tige Salz­ebe­nen, bizarre Mine­ral­fel­der und spek­ta­ku­läre vul­ka­ni­sche For­ma­tio­nen. Nach­dem Sie einen Ein­druck von der har­ten Arbeit der Salz­stem­mer bekom­men haben, begeg­nen Sie auf dem Weg zurück ins Abes­si­ni­sche Hoch­land zahl­rei­chen Salz­ka­ra­wa­nen. Letz­tes Ziel ist die Stadt Harar, das Zen­trum der Mus­lime in Äthio­pien und UNESCO-Weltkulturerbe.

Leistungen
  • Pri­vat­reise ohne fremde Teil­neh­mer ab/bis Addis Abeba
  • 8 Über­nach­tun­gen
  • alle Inlands­flüge
  • Trans­fers
  • 4×4‑Toyota Land Cruiser
  • Begleit­fahr­zeug Danakil
  • Scout/lokaler Secu­rity Danakil
  • Las­ten­tier Wan­de­rung Erta Ale
  • Koch Dana­kil
  • gesamte Cam­ping­aus­rüs­tung Danakil
  • Voll­pen­sion
  • 4l Trink­was­ser pro­Tag pro Person
  • eng­lisch­spra­chi­ger Guide/Fahrer
  • lokale eng­lisch­spra­chige Guides
  • Ein­tritts­gel­der laut Programm
  • Pri­vat­reise ohne fremde Teil­neh­mer ab/bis Addis Abeba
  • CO2 Kom­pen­sa­tion – mit uns rei­sen Sie klimafreundlich!
Unterkünfte & Preise

Unter­künfte

  • Celeste Addis o.ä.
  • Axum Hotel Mekele o.ä.
  • Zelt Dana­kil
  • Heri­tage Plaza Hotel Harar o.ä.
  • Addis Abeba Tageszimmer

Preise pro Per­son
bei 2 Per­so­nen =  € 3998,-
bei 3 Per­so­nen =  € 3280,-
bei 4 Per­so­nen =  € 2985,-

Ein­zel­zim­mer-Zuschlag = € 470,-

Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer Flug­bu­chung behilflich!

Tag 1: Addis Abeba

Früh mor­gens Ankunft am Bole Inter­na­tio­nal Air­port in Addis Abeba. Emp­fang am Flug­ha­fen durch eng­lisch­spra­chi­gen Fah­rer und Trans­fer zum Hotel. Nach einer kur­zen Pause Beginn der Stadt­rund­fahrt. Besuch des Natio­nal­mu­se­ums mit dem 3,5 Mil­lio­nen Jahre alten Ske­lett­fund Lucy, des eth­no­gra­fi­schen Muse­ums und Fahrt auf den Ent­oto Berg, von wo aus man einen wun­der­ba­ren Pan­ora­ma­blick auf das aus­ge­dehnte Addis Abeba hat.

Tag 2: Addis Abeba – Mekele (Flug)

Trans­fer zum Flug­ha­fen. Lini­en­flug mit der Ethio­pian Air­line nach Mekele. Ankunft und Trans­fer in Ihre Unter­kunft. Besich­ti­gung des Mark­tes von Mekele. Hier sehen Sie, wie Händ­ler das Salz aus der Dana­kil ver­kau­fen. Haupt­se­hens­wür­dig­keit ist der Palast von Kai­ser Johan­nes, heute ein Museum mit vie­len Manu­skrip­ten und Möbeln aus der Kai­ser­zeit. Auch das höchste Monu­ment Äthio­pi­ens steht hier, das pathe­ti­sche Mär­ty­rer­denk­mal, das 51 m Höhe erreicht.

Tag 3: Mekele – Hamed Ela (155 km)

Frü­her Start zur Dana­kil Senke via Desiea High­lands. Hier sind Sie am Gip­fel­rand des Great Rift Val­ley mit gran­dio­sem Blick über die Dana­kil Senke. Die Fahrt führt ent­lang Dör­fer der Tigray im Hoch­land und Afar in der Tief­ebene. Ankunft in Hamed Ela, letz­ter Ort vor dem Dal­lol. Rast wäh­rend die Cam­ping­zelte auf­ge­baut wer­den. Fahrt zum Lake Assale, der Salz­see von wo aus Salz-Kara­wa­nen mit Kame­len und Eseln star­ten. Rück­fahrt nach Hamed Ela und Abend­essen, wel­ches von Ihrem loka­len Koch zube­rei­tet wird. Über­nach­tung im Zelt.

Tag 4: Hamed Ela – Dallol / Salzkarawanen

Frühe Abfahrt zum Dal­lol. Am Fuße des­sen ca. 30–45 Minu­ten Wan­de­rung zu den bun­ten Salz­pfan­nen. Wan­de­rung in der Region. Rück­fahrt nach Hamed Ela am Nach­mit­tag. Am Abend beglei­ten Sie wan­dernd eine Salz-Kara­wane, die das Licht des Mon­des zur Fort­be­we­gung nutzt. Abend­essen und Über­nach­tung im Zelt.

Tag 5: Hamed Ela – Erta Ale

Fahrt nach Kur­se­wad, einem klei­nen Dorf der Afar, wo Kamele und Trä­ger für Ihre Tour zum akti­ven Vul­kan Erta Ale arran­giert wer­den. Kurze Fahrt zum Fuße des Erta Ale. Von hier aus geht es per Kamel und ca. 3–4 stün­di­gem Trek­king auf­wärts. Nach der abend­li­chen Ankunft erwar­tet Sie ein atem­be­rau­ben­der Anblick! Einen akti­ven Lava­see, von denen es der­zeit nur sechs welt­weit gibt. Das Abend­essen wird vom Koch zube­rei­tet. Über­nach­tung im Campingzelt.

Tag 6: Erta Ale – Mekele

Frühe Wan­de­rung zurück zu Ihrem Fahr­zeug. Dort erwar­tet Sie ein spä­tes Früh­stück, bevor Ihre Rück­fahrt ent­lang der Steil­hänge von Ere­beti und Abala nach Mekele beginnt. Ankunft in Mekele.

Tag 7: Mekele – Addis Abeba (Flug)

Frü­her Trans­fer zum Flug­ha­fen und Direkt­flug mit Ethio­pian Air­lines nach Addis, wo Sie nach Ihrer Ankunft den Mer­cato besu­chen, der als größ­ter offe­ner Markt Afri­kas gilt. Eben­falls besich­ti­gen Sie die acht­eckige St. George’s Kathe­drale, die nach dem Sieg der Schlacht von Adwa 1896 gegen die Ita­lie­ner errich­tet wurde und dem Natio­nal­hei­li­gen Äthio­pi­ens gewid­met ist.

Tag 8: Addis Abeba – Dire Dawa – Harar (Flug und Fahrt)

Mor­gens Flug mit Ethio­pian Air­lines nach Dire Dawa im mos­le­mi­schen Osten. Wei­ter­fahrt durch inter­es­sante Halb­wüste am öst­li­chen Neben­arm des gro­ßen vul­ka­ni­schen Gra­ben­bruchs in die alte Stadt Harar (55 km). Sie ist noch ganz von einer Stadt­mauer umge­ben und wurde im 14. Jh. gegrün­det. Am Nach­mit­tag Stadt­be­sich­tung der ummau­er­ten Stadt mit ihrem bun­ten Markt­trei­ben, Besuch des ehe­ma­li­gen Wohn­hau­ses des fran­zö­si­schen Dich­ters Arthur Rim­baud sowie des Harari Muse­ums, das inter­es­sante Ein­bli­cke in die Bau- und Lebens­weise der Volks­gruppe der Harari gibt. Am Abend Besuch des Hyä­nen-Man­nes am Rande der Stadt, der berühmt dafür ist, wild­le­bende Hyä­nen mund­nah mit Fleisch­stü­cken zu füttern.

Tag 9: Harar – Dire Dawa – Addis Abeba (Fahrt/Flug) – Heimreise

Rück­fahrt nach Dire Dawa und Direkt­flug mit Ethio­pian Air­lines nach Addis. Ankunft am frü­hen Nach­mit­tag. Nach einem spä­ten Mit­tag­essen kön­nen sie einen ruhi­gen Nach­mit­tag in ihrem Hotel ein­le­gen, bevor Ihr Trans­fer Sie zum inter­na­tio­na­len Flug­ha­fen bringt.

Bisher gepflanzte Bäume

Mehr über unser Nachhaltigkeitskonzept

So bewerten uns unsere Kunden

 Durchschnittliche Bewertung: 4,93 von 5 (90 Stimmen)