Seite wählen

Kirgistan: Privatreise Kirgistan Aktiv 7 Tage

Kostenlose telefonische Beratung +49 (0)211-30 23 49 - 0

Reisebeschreibung Kirgistan Privatreise 7 Tage

Auf die­ser Kir­gi­stan Rund­reise besu­chen Sie die schöns­ten Natur­orte des Zen­tral­asia­ti­schen Bin­nen­lan­des. Ler­nen Sie das schroffe und ber­gige Land mit sei­nen von der Natur gepräg­ten Ein­woh­ner kennen.

Leistungen

Leis­tun­gen wäh­rend der Pri­vat­reise Kir­gi­stan 7 Tage

  • Pri­vat­reise ohne fremde Teilnehmer
  • 6 Über­nach­tun­gen
  • Früh­stück
  • Trans­fers
  • eng­lisch­spra­chi­ger Guide
  • Mine­ral­was­ser wäh­rend der Tour
  • alle Ein­tritte laut Programm
  • CO2 Kom­pen­sa­tion – mit uns rei­sen Sie klimafreundlich!
Unterkünfte & Preise

Unter­künfte
Bisch­kek – Plaza Hotel
Tschon Kemin – Haus­auf­ent­halt
Kara­kol – Green Yard Gäs­te­haus
Kot­sch­kor – Haus­auf­ent­halt
Son Kul – Jurten

Trans­port
Mitsu­bi­shi Delica bei 2–3 Per­so­nen
Mer­ce­dec Sprin­ter bei 4–5 Personen

Preise pro Per­son
bei 2–3 Per­so­nen = € 1366,-
bei 4–5 Per­so­nen = € 864,-

Ein­zel­zim­mer-Zuschlag = € 282,-
Halb­pen­sion-Zuschlag = € 96,-
Voll­pen­sion-Zuschlag = € 192,-

Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer Flug­bu­chung behilflich!

Informationen Unterkünfte

Haus­auf­ent­halt: 3–4 Zim­mer, 2 Men­schen in 1 Zim­mer, 1 Toi­lette und 1 Dusche im Haus.
Jur­ten: 4 Men­schen in 1 Jurte, 2 Toi­let­ten drau­ßen für das ganze Lager. In den Jur­ten befin­den sich die Betten.

Tag 1: Bischkek – Ala Artscha – Bischkek

Bei Ankunft am Flug­ha­fen (Manas Inter­na­tio­nal Air­port) Abho­lung durch unsere Agen­tur und Trans­fer in die Haupt­stadt Bisch­kek. Die erste Hälfte des Tages wird einer Stadt­rund­fahrt gewid­met. Am Nach­mit­tag Fahrt zum Ala Art­scha Natio­nal­park und sei­ner  Schlucht. In der sowje­ti­schen Zeit war die­ser Park nur V.I.P. Leu­ten vor­be­hal­ten. Hier kön­nen Sie eine kurze Wan­de­rung haben, um eine Pan­orama-Ansicht der Schlucht zu sehen. Danach Rück­kehr nach Bischkek.

Tag 2: Bischkek – Tschon Kemin Nationalpark

Heute wer­den Sie zur Tschon Kemin Schlucht fah­ren, einer der male­rischs­ten Orte in Kir­gi­stan. Wäh­rend der Fahrt besu­chen Sie den Burana Turm (Mina­rett aus dem 11 Jh.) und ein Frei­licht­mu­seum der Bal­bals (Stein­krie­ger). Im Natio­nal­park ange­kom­men ler­nen Sie Ihre heu­ti­gen Gast­ge­ber ken­nen, um dann bei einem ca. 3‑stündigem Ritt die groß­ar­tige Land­schaft per Pferd zu erkunden.

Tag 3: Tschon Kemin Nationalpark – Karakol

Fahrt zum himm­li­schen Issyk Kul See, den zweit­größ­ten Berg­see der Welt (1608 m über dem Mee­res­spie­gel). Der See ist “die Perle von Zen­tral­asien” und für die lokale Bevöl­ke­rung bis heute hei­lig. Die Fahrt führt ent­lang des nörd­li­chen Ufers bis zur Stadt Karakol.

Tag 4: Karakol – Dzhety Ogus – Kotschkor

Heute führt Ihre Reise zur Dzhety Ogus Schlucht. Sie ist für ihre roten Fels­bil­dun­gen berühmt, die als die sie­ben Stiere, Jeti Oguz, benannt wer­den. Nach der Mög­lich­keit einer klei­nen Wan­de­rung, um wei­tere spek­ta­ku­läre Fotos zu machen, Wei­ter­fahrt nach Kot­schor, mit einer Pause im Dorf Bokon­ba­evo, wo wir einen loka­len Adler-Jäger besu­chen. Er jagt Hasen und Füchse mit Hilfe von Adlern (tra­di­tio­nelle Noma­den Jagd). Nach Ankunft in Kot­schor wird eine lokale Fami­lie Ihnen zei­gen, wie unsere natio­na­len Filz­tep­pi­che her­ge­stellt werden.

Tag 5: Kotschkor – Son Kul

Nach dem Früh­stück star­ten wir unsere Fahrt zum zweit­größ­ten See in Kir­gi­stan – Son Kul See. Die­ser See ist von Ber­gen umge­ben, und er ist der höchste alpine See in Kir­gi­stan mit 3.013 Meter über dem Mee­res­spie­gel. Schon immer nutz­ten kir­gi­si­sche Noma­den mit ihren Fami­lien diese wun­der­bare Gegend zur Ruhe und Ent­span­nung. Nach Ankunft besteht genug Zeit, bei einem Spa­zier­gang die unbe­rührte Natur des Sees und sei­ner Umge­bung zu genie­ßen. Diese Nacht ver­brin­gen Sie in einer Jurte.

Tag 6: Son Kul – Suusamir – Bischkek

Heute geht es zurück in die Haupt­stadt Bisch­kek. Der Weg führt durch den süd­li­chen Teil von Kir­gi­stan. Auch die­ser Weg gilt als einer der schöns­ten in Kir­gi­si­stan mit aus­rei­chen­den Foto­s­topps wäh­rend der Fahrt.

Tag 7: Bischkek – Heimreise

Am heu­ti­gen Tag endet Ihre Kir­gi­stan Pri­vat­reise. Sie wer­den an Ihrer Unter­kunft abge­holt und zum inter­na­tio­na­len Flug­ha­fen gebracht.

Bisher gepflanzte Bäume

Mehr über unser Nachhaltigkeitskonzept

So bewerten uns unsere Kunden

 Durchschnittliche Bewertung: 4,93 von 5 (88 Stimmen)