Jordanien: Trekk and Drive 9 Tage

Kostenlose telefonische Beratung +49 (0)211-30 23 49 - 0

Erle­ben Sie das König­reich Jor­da­nien haut­nah. Diese Trekk and Drive Tour ermög­licht ein­zig­ar­tige Erleb­nisse, um die Natur und Kul­tur Jor­da­ni­ens ken­nen zu ler­nen. Sie haben Ihren eige­nen Fah­rer, aber sind auch aktiv unter­wegs. Hier wird keine Zeit zuviel im PKW ver­bracht. Es war­ten viele Akti­vi­tä­ten auf Sie: eine aus­gie­bige Wan­de­rung durch die Fel­sen­stadt Petra, eine Wüs­ten­wan­de­rung in Wadi Rum, Hik­king im Dana Reser­vat, Trek­king im Wadi Al Mujib. Ach­lan wa sach­lan! Jor­da­nien heißt Sie willkommen. 

Tag 1: Amman

Ankunft am Queen Alia Inter­na­tio­nal Air­port in Amman. Abho­lung durch unsere Mit­ar­bei­ter am Flug­ha­fen und Unter­stüt­zung bei der Visums­er­tei­lung und der Einreise.Transfer direkt zu Ihrem Hotel in Amman zum Einchecken.

Tag 2: Amman – Jerash – Ajloun

Ganz­tä­gige Stadt­rund­fahrt durch Amman mit Besich­ti­gung der Zita­delle, des Archäo­lo­gi­schen Muse­ums, des Römi­schen Thea­ters und des Volks­kun­de­mu­se­ums. Danach erkun­den Sie die Basare und den Gold­markt, die Alt­stadt von Amman und den moder­nen Teil.
Wei­ter­fahrt zur grie­chisch-römi­schen Stadt Jerash für einen halb­tä­gi­gen Besuch. Die antike Stadt Jerash, die nach Petra die zweit­größte Tou­ris­ten­at­trak­tion ist, zeich­net sich durch eine lange Kette mensch­li­cher Besied­lung aus. An die­sem gut bewäs­ser­ten Ort in den Hügeln von Gilead wur­den Über­reste aus der Jung­stein­zeit, aus der grie­chi­schen, römi­schen, byzan­ti­ni­schen, umay­ya­di­schen und ande­ren Zei­ten gefunden.Heute gilt sie als eine der am bes­ten erhal­te­nen Pro­vinz­städte des Römi­schen Rei­ches. Optio­na­les Mit­tag­essen in Jerash. danach Wei­ter­fahrt nach Ajloun zur Besich­ti­gung der Burg “Al Rabad”..

Tag 3: Ajloun – Al Azraq – Madaba

Der Tag beginnt mit einer klei­nen Wan­de­rung von 2–3 Stun­den im Ajloun Forest Reserve, einem der weni­gen grü­nen Orte in Jor­da­nien. Im Anschluss Fahrt zum Wüs­ten­schloss von Azraq,160 km nord­öst­lich von Amman, und weit drau­ßen in der Wüste gele­gen. Danach Fahrt nach Madaba.

Jordanien_Petra_Klueger_Reisen

Tag 4: Madaba – Berg Nebo – Al Mujib – Totes Meer

Ein neuer ereig­nis­rei­cher Tag steht Ihnen bevor. Um 8 Uhr Abho­lung am Hotel und Fahrt nach Madaba, zur grie­chisch-ortho­do­xen St. Georgs­kir­che und sei­ner welt­be­rühm­ten Mosa­ik­karte.
Danach geht es wei­ter zum Berg Nebo. Von hier aus, bei kla­rem Wet­ter, bie­tet sich dem Besu­cher ein fan­tas­ti­scher Aus­blick über das Jor­dan­tal bis nach Jeru­sa­lem. Die Fahrt führt wei­ter zum Wadi Al-Mujib. Will­kom­men im Para­dies. Der Siq-Pfad, eine beein­dru­ckende Schlucht ent­lang eines Flus­ses, ist ein Natur­schutz­ge­biet und liegt 400m unter dem Mee­res­spie­gel. Was­ser beglei­tet Sie über­all, Erfri­schun­gen in natür­li­chen Pools inbe­grif­fen. Ach­tung: Der Siq Trail ist nur im Som­mer geöff­net, von Novem­ber bis März bleibt er geschlos­sen, Optio­nal kön­nen Sie hier einen ört­li­chen Guide mie­ten.
Für die Monate Novem­ber bis März, bie­tet sich ein Besuch des Dead Sea Pan­or­amic Com­plex an. Von hier aus haben Sie einen herr­li­chen Pan­ora­ma­blick und die Mög­lich­keit, viel Wis­sens­wer­tes über diese ein­zig­ar­tige Region zu erfah­ren. Der Tag endet am Toten Meer.

Tag 5: Totes Meer – Dana Biosphärenreservat – Petra

Nach einem frü­hen Früh­stück, fah­ren Sie drei Stun­den Rich­tung Süden, um Ihr Trek­king-Aben­teuer im Dana-Bio­sphä­ren­re­ser­vat zu begin­nen. Das größte Natur­re­ser­vat Jor­da­ni­ens umfasst vier ver­schie­dene bio­geo­gra­fi­sche Zonen und beher­bergt eine bemer­kens­wert viel­fäl­tige Flora und Fauna. Die heu­tige Halb­ta­ges­tour führt Sie 8 km ent­lang der rie­si­gen Steil­hänge des Wadi Dana, wo Sie auf hal­bem Weg eine Tasse Tee auf offe­nem Feuer trin­ken kön­nen. Der Weg führt durch die ter­ras­sen­för­mig ange­leg­ten Gär­ten des Dor­fes und bie­tet atem­be­rau­bende Aus­bli­cke auf das schlucht­ar­tige Wadi. Mit etwas Glück ent­de­cken Sie auf dem Weg hin­un­ter ins Tal Gän­se­geier über sich oder erha­schen einen Blick auf Stein­bö­cke oder Wüs­ten­füchse. Nach Ihrer Trek­king Tour Wei­ter­fahrt nach Petra

Tag 6: Petra – Wadi Rum

Ganz­tä­gige Besich­ti­gung der Fel­sen­stadt Petra. Nur an weni­gen Orten auf der Welt schu­fen die Men­schen eine Archi­tek­tur, die sich so voll­endet in die Land­schaft ein­passt, aus ihr her­aus­zu­wach­sen scheint und doch eine groß­ar­tige und atem­be­rau­bende Wir­kung hat. Neben dem ein­drucks­volls­ten Monu­ment, dem Schatz­haus, sind eine Viel­zahl an gemei­ßel­ten und aus­ge­bau­ten Höh­len und Gebäu­den, hoch auf­ra­gen­den Tem­peln und vie­les mehr zu besich­ti­gen. Es besteht die Mög­lich­keit, anstatt zu Fuss, ein Las­ten­tier (Pferd, Esel, Kamel) zu mie­ten. Bitte ach­ten Sie dabei unbe­dingt auf den kör­per­li­chen Zustand des Tie­res, da viele unter sehr schlech­ten Bedin­gun­gen leben müs­sen. Danach fah­ren Sie zum legen­dä­ren Wadi Rum.

Jordanien_Mujib_Wadi_Klueger_Reisen

Tag 7: Wadi Rum – Aqaba

Nach Ihrem Wüs­ten­früh­stück, besu­chen Sie die wich­tigs­ten Sehens­wür­dig­kei­ten des Tals: die Law­rence-Quelle, die rote Al-Rama-Sand­düne, den Kha­zali-Can­yon und den Klei­nen Bogen. Auch das Mit­tag­essen wird Ihnen in der Wüste ser­viert, Ihr Bedui­nen­füh­rer kocht für Sie. Nach dem Mit­tag­essen fah­ren Sie mit dem 4×4 wei­ter zur Um-Frouth-Fels­brü­cke und zum Abu-Khash­aba-Can­yon. Hier star­ten Sie zu einem kur­zen Can­yon Trek­king (ca. 30 Minu­ten). Wir emp­feh­len unbe­dingt. diese Tour nach dem Mit­tag­essen zu begin­nen. An die­sem Ort fin­det ein spek­ta­ku­lä­rer Son­nen­un­ter­gang statt, Rück­kehr zum Wüs­ten­camp und kleine Tee­pause. Danach Fahrt nach Aqaba.

Tag 8: Aqaba

Der heu­tige steht Ihnen zur freien Ver­fü­gung. Ent­span­nen Sie sich am Roten Meer, es ist der per­fekte Ort zum schnor­cheln und tauchen.

Tag 9: Aqaba – Amman

Trans­fer zum inter­na­tio­na­len Flug­ha­fen in Aqaba oder in Amman. Heimreise.

 

Jordanien_Aqaba_Klueger_Reisen

Leistungen

  • 8 Über­nach­tun­gen
  • 7 x Halbpension
  • 1 x Vollpension
  • alle Ein­tritts­ge­büh­ren
  • Trans­fers
  • eng­lisch­spra­chi­ger Fahrer
  • PKW mit A/C
  • lokale eng­lisch­spra­che Guides
  • Jeep Tour Wadi Rum
  • Trek­king Dana Reservat
  • Trek­king Wadi Rum
  • Trek­king Wadi Al Mujib
  • Mine­ral­was­ser im PKW
  • Visa­ge­büh­ren bei Ankunft
  • CO2 Kom­pen­sa­tion – mit uns rei­sen Sie klimafreundlich!

Unterkünfte

  • Harir Palace/Monarch Hotel Amman
  • Ajloun Forest Reserve
  • Grand Hotel Madaba
  • Dead Sea Spa Hotel
  • Petra Moon
  • Mazayeen Rum Wüstencamp
  • Marina Plaza Aqaba

Preise

Preise pro Per­son – täg­li­cher Beginn 

bei 2 Per­so­nen = € 1775,-
bei 4 Per­so­nen = € 1537,-

Ein­zel­zim­mer-Zuschlag = € 595,-

Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer Flug­bu­chung behilflich!

Bisher gepflanzte Bäume

Mehr über unser Nachhaltigkeitskonzept

So bewerten uns unsere Kunden

 Durchschnittliche Bewertung: 4,93 von 5 (90 Stimmen)