Unser Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekenn­zeich­nete Fel­der sind Pflichtfelder.
Die E‑Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicher­heits­grün­den spei­chern wir die IP-Adresse 100.28.227.63.
Es könnte sein, dass der Ein­trag im Gäs­te­buch erst sicht­bar ist, nach­dem wir ihn geprüft haben.
Wir behal­ten uns das Recht vor, Ein­träge zu bear­bei­ten, zu löschen oder Ein­träge nicht zu veröffentlichen. 
Familie Doleschal Fami­lie Doleschal  schrieb am 8. Juli 2019
Sehr geehr­ter Herr Klüger
Vor drei Wochen sind wir sehr zufrie­den von unse­rer Arme­nien- und Geor­gi­en­reise wie­der heimgekehrt.
In Arme­nien hat­ten wir einen sehr guten und umsich­ti­gen Fah­rer (Herr
Ara­jik) und eine aus­ser­or­dent­lich gute, aus­ge­zeich­net deutsch spre­chende Rei­se­lei­te­rin (Frau Vero­nika A.), die uns ihr Land schät­zen und lie­ben lehrte und des­sen Sehens­wür­dig­kei­ten wun­der­bar näherbrachte. 
Da wir Voll­pen­sion gebucht hat­ten, wur­den wir von mor­gens bis abends umsorgt. Auch die Mit­tag- und Abend­essen nah­men wir stets gemein­sam mit der Rei­se­lei­te­rin und teils auch mit dem Fah­rer ein. Diese Mahl­zei­ten waren von der loka­len Agen­tur im Vor­aus orga­ni­siert wor­den, fan­den stets in ande­ren Restau­rants statt, waren immer sehr gut und boten ein vari­an­ten­rei­ches Abbild der arme­ni­schen Küche. Wir waren sowohl mit der Orga­ni­sa­tion der Reise als natür­lich auch mit den Begleit­per­so­nen, die uns bis zur letz­ten Minute in Arme­nien her­vor­ra­gend betreu­ten, sehr zufrieden.
Auch in Geor­gien hat alles sehr gut geklappt. Auch hier wur­den wir durch einen Fah­rer (Herr Sergo) und eine deutsch­spre­chende Rei­se­lei­te­rin (Frau Eka K.) vom Grenz­über­tritt in Geor­gien bis zum Rück­flug bes­tens betreut. 
Auch hier war die Rei­se­lei­te­rin vom Mor­gen bis am Abend nach dem Abend­essen stets mit uns, wir assen, teils auch mit dem Fah­rer, gemein­sam und der Fah­rer stand vom Mor­gen bis am Abend zu unse­rer Ver­fü­gung. Und auch hier waren die Mahl­zei­ten von der loka­len Agen­tur im Vor­aus orga­ni­siert, fan­den stets in einem ande­ren Lokal statt, zeig­ten die abwechs­lungs­rei­chen Spe­zia­li­tä­ten der geor­gi­schen Küche auf und mun­de­ten stets sehr gut. Lei­der waren wir nur 4 Tage in Geor­gien unter­wegs; so konn­ten wir nur einen klei­nen Teil die­ses schö­nen Lan­des erleben.
Unsere Reise wird uns somit in bes­ter Erin­ne­rung blei­ben und wir sind sehr froh und dank­bar, dass Sie uns diese Reise ver­mit­telt haben.
Mit herz­li­chen Grüssen
Josef und Rita Doleschal 
Diese Meta­box ein-/aus­blen­den.