Start Tansania Reisen Mount Meru Trekking

Mount Meru Trekking

Der Mount Meru, oft auch kleiner Bruder des Kilimanjaro genannt, ist als zweitgrößter Berg nicht weniger beeinduckend. Stolze 4562 Meter ragt der ehemalige Vulkan in die Höhe. Unter Kennern wird das Mount Meru Trekking als das authentischere Erlebnis im vergleich zum Kilimanjaro Trekking beschrieben. Zumeist dient die technisch wenig anspruchsvolle Besteigung des Mt. Meru aber der Akklimatisierung für eine nachfolgende Besteigung des Mt. Kilimanjaro.

Für die umliegende Geografie ist der Mount Meru der weitaus bedeutsamere Berg. Vor ca. 6000 Jahren kollabierte der damals viel höhere Vulkan bei einem Ausbruch. Schlamm- und Wassermassen strömten die Hänge hinab und ergossen sich in der östlichen Steppenlandschaft. Die Wucht dieser Abgänge riss tiefe Narben in die Landschaft. Eben diese Narben sind die heutigen Momella Seen, die wichtige Wasserreserven den Arusha Nationalpark bilden.

Hier erscheinen in Kürze wundervolle Reisen für Sie.