Aktiv Safari mit Pirschfahrten und Trekking in Tansania

Schwerpunkt dieser umfassenden Safari zu den nördlichen Nationalparks Tansanias sind die unumstrittenen Highlights Serengeti und Ngorongoro Krater. Tansanias Savannen bieten aber auch hervorragende Möglichkeiten, in Begleitung von Parkrangern die Wildnis und Natur sicher zu Fuß zu erkunden. Die Naturerlebnisse werden Sie begeistern.

Alternative 10-tägige Safari ohne Trekkings bzw. Wanderungen

Tag 1: Moshi

Ankunft Kilimanjaro Airport. Begrüßung und Transfer nach Moshi Town oder Umgebung.

Tag 2: Mount Kilimanjaro Trekking

Transfer zum Startpunkt (1800m Höhe über N.N.) der Wanderung am Fuße des Mount Kilimanjaro. Die ca. 3-4 stündige Wanderung durch tropischen Regenwald führt zur ersten Hütte – Mandara – auf 2700m. Mittagspause bevor es ca. 1 Stunde zum Maundi Krater geht. Anschließend geht das Trekking ca. 90 Minuten abwärts zum Marangu Gate. Rückfahrt nach Moshi oder Umgebung.

Alternativ:

Wanderung am Fuße des Kilimanjaro an Dörfern vorbei zu Kaffeeplantagen des Chagga-Stammes, wo der Weg des Kaffees vom Pflanzen bis zur Tasse erklärt wird. Weiter geht es zum Materuni Wasserfall. Gelegenheit zum Bad in diesem perfekten Wasser! Achtung: sehr kalt! Anschließend Rückfahrt nach Moshi oder Umgebung.

Tag 3: Walking Safari West Kilimanjaro – Sinya WMA

Heute geht es in die Nordwestliche Region des Kilimanjaro Ökosystems. Nahe der Kenianisch-Tansanischen Grenze unternehmen Sie heute eine begleitete Walking-Safari (Hin ca. 3 Std. / Rück ca. 2 Std.) mit Picknick-Lunch unterwegs. Der wahre „Busch“ erwartet Sie heute! An/Abreise ab Moshi/Umgebung ca. 90 Min. Unterwegs sehr gute Aussichten (wetterabhängig) auf den Mount Kilimanjaro und Mount Meru.

Tag 4: Tarangire NP

Weiterreise entlang an Farmen und Dörfern zum Tarangire Nationalpark. Ausgiebige Pirschfahrt im Tarangire Nationalpark, der sogenannten kleinen Serengeti, berühmt durch seinen großen Bestand an uralten Baobab-Bäumen, großen Elefantenherden und einer Vielzahl an Wild insbesondere entlang des Tarangire-Flusses. Am Nachmittag mögliche Wanderung zum Ufer des Lake Manyara (fakultativ).

Tag 5: Ndutu – Serengeti NP

Fahrt via Karatu, dem Great Rift Valley und der Ngorongoro Conservation Area zum Serengeti Nationalpark. Optionaler Besuch des Olduvai Museums (Gegenstück zum Neanderthal) auf dem Weg Richtung Westen. Ausgiebige Pirschfahrt en route im Ndutu Gebiet (Dezember – März). Hier sind zu dieser Jahreszeit Teile der riesigen Migrationsherden zu erwarten! In den Monaten Mai – November Durchfahrt zur zentralen Serengeti (Seronera).

Tag 6: Serengeti NP

Ausgiebige Pirschfahrten in der zentralen Serengeti. Diese Region ist aufgrund ausreichendem Wasser ganzjährig mit hohem Wildbestand und vielen Raubtieren besiedelt.

Tag 7: Serengeti – Ndutu – Ngorongoro

Frühpirsch in der Serengeti (Mai-November), bevor es via Ndutu Gebiet (Pirschfahrt in den Monaten Dezember-März), Teil des Ngorongoro Schutzgebietes, nach Karatu geht. Fakultativ: Besuch des Oldovai Museums. Gegen Nachmittag Ankunft in der Lodge/Camp.

Tag 8: Trekking Empakaii Krater oder Olmoti Krater

Heute haben Sie die Wahl zwischen einem ganztägigen mit bewaffneten Ranger begleiteten Trekking im Empakaii Krater, ca. 80km südliche des Ngorongoro Kraters oder im näher gelegenen Olmoti Krater.

Tag 9: Ngorongoro Krater

Nach dem Frühstück Fahrt in die ca. 600 m tiefer gelegene Kratersohle. Der Ngorongoro Krater ist für sein ungewöhnliches Landschaftsbild bekannt sowie für seine außergewöhnliche Tiervielfalt, die Sie heute pirschend während einer ca. 6-stündigen Safari entdecken können. Nur hier können Sie an einem Tag allen Big 5 begegnen! Zurück nach Karatu.

Tag 10: Karatu – Arusha – Kilimanjaro / Rückflug

Frühstück in der Lodge und Fahrt nach Arusha Town. Mittagessen und letzte Gelegenheit Einkäufe zu tätigen bevor es zum Flughafen Kilimanjaro geht. Verlängerung auf Zanzibar möglich!

Leistungen, Unterkünfte, Preise

  • Privatsafari ohne fremde Teilnehmer
  • Mount Kilimanjaro Tageswanderung
  • Walking Safari im Simya Gebiet
  • Trekking Ngorongoro 
  • Trekking Empakaii oder Olmoti
  • 9 Übernachtungen Vollpension
    (Frühstück, Mittagessen oder Lunch, Abendessen außer in Moshi Tag 1)
  • Toyota Landcruiser mit englisch- oder deutschsprachigen Fahrer/Guide
  • Nationalparkgebühren laut Programm
  • Transfers
  • AMREF-Flying-Doctor-Versicherung

Kilimanjaro Wonders Hotel Moshi
Burunge Tented Camp Manyara & Tarangire
Serengeti Kati Kati Tented Camp
Tloma Lodge Ngorongoro

bei 2 Personen = € 3899,-
bei 3 Personen = € 3530,-
bei 4 Personen = € 3390,-

Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer Flugbuchung behilflich!