Tansania – big5 vom feinsten
Telefon 0211 - 30 23 49 - 0
Unverbindliche Anfrage!

Gruppensafari Big Sopa / 6 Tage

Start jeden Sonntag und Donnerstag bis April 2017
Start jeden Montag und Donnerstag ab Mai 2017

Entdecken Sie die Tierwelt Tansanias in den unterschiedlichen Landschaften der Nationalparks im Norden des Landes. In den weiten Savannenlandschaften der Serengeti können Sie jahreszeitenbedingt mit Millionen von Tieren auf Wanderung gehen. Der Ngorongoro Krater als UNESCO-Weltnaturrerbe führt Ihnen fast die gesamte Tierwelt Ostafrikas in einer einmalig hohen Konzentration vor und in den grünen Landschaften des Lake Manyara Nationalparks können Sie die hier lebenden Baumlöwen sowie an die 300 verschiedenen Vogelarten beobachten.

Tag 1 - Arusha - Lake Manyara
Treffpunkt morgens um 07.45h im Mount Meru Hotel und Weiterfahrt zum Lake Manyara Nationalpark, der für seine Baumlöwen bekannt ist. Da dieser Park um die 300 Vogelarten beherbergt, ist er ein MUSS für Vogelliebhaber. Abendessen und Übernachtung.

Tag 2 - Serengeti
Die Fahrt führt Sie weiter in die Serengeti. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie die Olduvai-Schlucht, deren Gesteinsschichten wichtige Stationen der menschlichen Evolution enthüllen. Das Mittagessen nehmen Sie in Ihrer heutigen Unterkunft ein. Nachmittags erkunden Sie die Tierwelt des Nationalparks. Abendessen und Übernachtung.

Tag 3 - Serengeti
Der heutige Tag steht ausschließlich für Wildbeobachtungen im Serengeti Nationalpark zur Verfügung. Entdecken Sie hier die Big Five, aber auch große Herden an Zebras, Gnus und Gazellen. Gegen Abend kehren Sie zur Lodge zurück. Abendessen und Übernachtung.

Tag 4 - Ngorongoro Krater
Noch vor dem Frühstück unternehmen Sie eine weitere Wildbeobachtungsfahrt in der Serengeti. Danach Frühstück in der Lodge. Weiterreise in das Gebiet des Ngorongoro Kraters und Mittagessen in Ihrer Lodge. Es erwartet Sie ein spektakulärer Blick in den Krater. Am Nachmittag Fahrt in das Kraterinnere und seiner hohen Konzentration an Tieren. Abendessen und Übernachtung.

Tag 5 - Tarangire
Nach dem Frühstück Fahrt Fahrt zum Tarangire Nationalpark, inmitten einer flachen Landschaft  in ca. 1100m Höhe. Dieses Gebiet zählt zu den besten Wildbeobachtungsgebieten Ostafrikas. Nach einem späten Mittagessen weitere Pirschfahrt. Abendessen und Übernachtung. 

Tag 6 - Tarangire - Arusha - Kilimanjaro Airport
Nach dem Frühstück Fahrt nach Arusha Town. Mittagessen in der Stadt. Anschließend Transfer zum Kilimanjaro Airport oder Beginn des Verlängerungsprogrammes.

Leistungen
  • 5 Übernachtungen
  • Vollpension
  • deutschsprachiger Guide/Fahrer
  • 4x4-Fahrzeuge
  • Parkeintrittsgebühren
Unterkünfte

Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer Flugbuchung behilflich!

Preise p.P. in €
im DZim EZ
01.01.17 - 31.10.172332,-2629,-
Anschlußaufenthalt Zanzibar: