Wüste, Kasbahs und Oasen
Telefon 0211 - 30 23 49 - 0
Unverbindliche Anfrage!

Privatreise Marokkos Schätze 15 Tage

Diese exklusive Rundreise führt Sie zu nahezu allen Highlights in Marokko. Mit eigenem Fahrer und Fahrzeug/oder als Selbstfahrer..Sie bestimmen das Tempo. Lassen Sie sich verzaubern von farbenprächtigen Souks, verwinkelten Gassen in der Medina (Altstadt) und den zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Casablanca – Rabat – Fes – Volubilis – Meknès – Erfoud – Merzouga – Ouarzazate – Zagora – Taroudant – Essaouira – Marrakesch

Tag 01   Casablanca
Ankunft in Casablanca, der größten Stadt Marokkos. Begrüßung durch unsere Reiseleitung und Fahrt zum Hotel. Bezug der Zimmer. Abendessen und Übernachtung. Oum Palace o.ä.

Tag 02   Casablanca – Rabat (100 km)
Sie beginnen den Tag mit einer Fahrt zur Moschee Hassan II, der zweitgrößten Moschee der Welt. Sie bietet Platz für 20.000 Gläubige und noch einmal für 100.000 auf dem Platz außen und ist in den Atlantik hinein gebaut. Falls geöffnet kann eine Innenbesichtigung gemacht werden ( fakultativ). Es ist die einzige Möglichkeit, in Marokko als Nichtmuslim eine Moschee zu besichtigen. Weiterfahrt nach Rabat. Rabat ist die Hauptstadt Marokkos. Dort befindet sich der Königspalast des jetzigen Königs Mohammed VI. Besichtigungen: Sultangräber, die Chellah-Nekropole, das Grabmal Mohamed V. und die Ouadida Kasbah. Übernachtung. Riad Kalaa o.ä.

Tag 03   Rabat – Meknes - Fes (140 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie über Moulay Idriss und Volubilis, der alten antiken Ruinenstadt und UNESCO-Weltkulturerbe, weiter nach Meknes. Besichtigung der Stadt mit dem schönsten Tor Marokkos, dem Bab El Mansour El Aleuj, sowie dem Speichergewölbe, den Pferdeställen und der Medina mit der großen Moschee. Meknes wird oft auch das marokkanische Versailles genannt und war neben dem benachbarten Fes jahrhundertelang die bevorzugte Residenz der Herrschenden Marokkos. Weiterfahrt nach Fes. Übernachtung. Riad Le Partio de Fes o.ä. 

Tag 04   Fes
Besichtigung von Fes, der ältesten der Königsstädte. Sie besuchen die drei Stadtteile Fes El Jedid, Fes El Bali und die Neustadt. Beeindruckend sind die mächtigen Mauern, von denen die gesamte Altstadt umgeben ist. Sie sehen den  Botha Palast (Ende des 19. Jh erbaut), in dem sich heute ein Kunsthandwerksmuseum befindet, die Koranschule Bou Inania, die Karaouine-Moschee, das Grabmal von Idriss II, dem Gründer von Fes, und das Töpferviertel. Übernachtung. Riad Le Partio de Fes o.ä.

Tag 05   Fes – Erfoud – Merzouga (450 km)
Nach dem Frühstück Abfahrt nach Erfoud, dem rostroten Oasenstädtchen mit 300.000 Dattelpalmen. Weiterfahrt in die Wüste von Merzouga. Abends Dinner und Übernachtung in einer  landestypischen Auberge oder im Berberzelt.

Tag 06  Merzouga
Den heutigen Tag verbringen Sie in der Weite der Wüste von Merzouga! Gelegenheit für einen Kamelritt oder eine Jeeptour. Oder einfach in den Sand-Dünen die Seele baumeln lassen und sich auf den Sonnenuntergang und später den Sternenhimmel freuen. Abends Dinner und Übernachtung in landestypischer Auberge oder im Berberzelt. 

Tag 07  Merzouga – Tinerhir – Boumalne (300 km)
Ihre Reise führt Sie heute nach Tinerhir, einer Oase in 1.342 m Höhe, und in die 15 km entfernte beeindruckende Todhra-Schlucht mit ihren 1.000 Meter hohen Felswänden. Weiterfahrt nach Boumalne. Kurze Fahrt in die beeindruckende Dadès-Schlucht. Abendessen und Übernachtung Hotel. Chez Pierre o.ä.

Tag 08  Boumalne – Zagora (200 km)
Nach dem Frühstück Fahrt nach Zagora. Sie passieren das bezaubernde Draa-Tal, entlang des Draa Flusses. Hier wachsen über eine Million Dattelpalmen, aber auch Obstbäume, Mandel- und Olivenbäume. Die unvergessliche Fahrt geht durch alte Dörfer durch Sand- und Steinwüste vorbei an Kamelherden. Abends Dinner und Übernachtung in einem schönen Kasbah-Hotel mit Garten und Pool in Zagora. Palais Asma o.ä.

Tag 09  Zagora – Ait Benhaddou (200 km)
Von Zagora aus geht es weiter nach Ouarzazate. Auf Wunsch Besichtigung eines Filmstudios. Kurze Weiterfahrt nach Ait Benhaddou, einer in den Fels gebauten Kasbah und UNESCO-Weltkulturerbe. Hier wurden schon viele Kinofilme gedreht. Abendessen und Übernachtung im typischen Kasbah-Hotel. Kasbah Valentine o.ä.

Tag 10  Ait Benhaddou – Taroudannt (350 km)
Fahrt nach Taroudannt, einer kleinen orientalischen Stadt, bekannt für ihre Stadtmauer und ihren Souk. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt können Sie den besonderen Charme der Stadt erleben. Gelegenheit zu einer Pferdekutschenfahrt um die 12 km lange Lehmmauer (fakultativ). Übernachtung. Riad Tafellag o.ä.

Tag 11  Taroudannt – Essaouira (250 km)
Der heutige Tag bringt Sie in eine der schönsten Städte Marokkos: Essaouira. Auf dem Weg besuchen Sie eine Berberfrauen-Kooperative. Dort werden Sie von den Berberinnen herzlich empfangen und erhalten eine Verkostung vom wertvollsten Öl der Welt, dem Arganienöl, das nur in Marokko hergestellt wird. Sie erfahren, wie das Bio -Arganöl nach traditioneller Art hergestellt wird. Gerne dürfen Sie selbst dabei Hand anlegen. Ankunft in Essaouira, dessen Medina von einer mächtigen Festungsanlage geschützt ist. Die Stadt ist ein Hot Spot für junge Surfer aus der ganzen Welt und bietet von seiner Stadtmauer aus einen atemberaubenden Blick auf die Medina, die zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurde. Auch ist Essaouira die Stadt der Künste und viele bekannte Künstler und Prominente hatten und haben hier eine Wohnung. Übernachtung. Riad Villa Quitao.ä.

Tag 12  Essaouira – Marrakesch (170 km)
Weiterfahrt nach Marrakesch, der Welt aus 1001 Nacht. In der von ungezählten Palmen umsäumten Stadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten: Paläste, Moscheen, Koranschulen, Gärten, die weitläufigen Souks und der riesige Marktplatz Jemaa el-Fna. Hier geben sich Schlangenbeschwörer, Wasserverkäufer, Feuerschlucker, Wahrsager und Märchenerzähler ein Stelldichein. Abendessen und Übernachtung. Riad Les Oliviers o.ä.

Tag 13  Marrakesch
Nach dem Frühstück lernen Sie die "Perle des Südens" bei einer Stadtrundfahrt näher kennen. Sie besuchen die großartigen Menara-Gärten, die Saadiergräber (eine der schönsten Bauwerke), den luxuriösen Bahia-Palast mit seinen wunderschönen orientalischen Kacheln. Natürlich darf auch heute nicht der Gang durch die Bazare fehlen. Übernachtung. Riad Les Oliviers o.ä.

Tag 14  Marrakesch
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 15  Abflug
Transfer zum Flughafen und Heimreise oder Anschlussaufenthalt.

Leistungen und Preise - Rundreise mit eigenem Fahrer
  • 14 Übernachtungen incl. Frühstück
  • Tag 1,5,6,7,8,9 Halbpension
  • Fahrzeug mit A/C
  • deutschsprachiger Fahrer
  • deutschspr. lokale Guides in den historischen Städten
  • Transfers 
  • Eintrittsgelder je 1 Denkmal Rabat, Fes, Meknes, Volubilis,
    Ouarzazate, Marrakesch

    € 1799,- p.P. bei 2 Personen
    € 1490,- p.P. bei 4 Personen
Leistungen und Preise - Rundreise Selbstfahrer
  • 14 Übernachtungen incl. Frühstück
  • Tag 1,5,6,7,8,9 Halbpension
  • Fahrzeug mit A/C
  • Transfers

    € 1339,- p.P. bei 2 Personen
    € 1180,- p.P. bei 4 Personen