Wildnis pur
Telefon 0211 - 30 23 49 - 0
Unverbindliche Anfrage!

Sambia South Luangwa 8 Tage

Best of Luangwa, das ist das Motto dieser 8-tägigen Tour. Erkunden Sie diese Region mit klassischen Safaris und kulturellen Aspekten. Die „walking Safari“ hat in diesem Park ihren Ursprung und ist immer noch eine der besten Möglichkeiten die Tier- und Pflanzenwelt des Nationalparks zu entdecken.

Tag 01        Lusaka - Mfuwe - Luangwa Nationalpark
Ankunft in Lusaka und Empfang. Transfer zu Ihrem Leichtflugzeug, Weiterflug nach Mfuwe und Fahrt in Ihr Camp, dem Flatdogs Camp. Hier verbringen Sie Ihre nächsten Tage.

Tag 02-04  Flatdogs Camp - Luangwa Nationalpark
Das Camp liegt in einem Galeriewald direkt am Luangwa Fluss, mit Blick auf den South Luangwa Nationalpark. Bei dieser Tour übernachten Sie im Flatdogs Camp im eigenen Baumhaus, dem Jackalberry Treehouse. Hoch über dem Boden, überblicken Sie von Ihrer großen Holzveranda, die mit Akazien und Affenbrotbäumen durchsetzte Ebene. Das Baumhaus  steht auf drei Holzplattformen, die zwischen  Ebenholzbäume und einem Jackalberry Tree errichtet wurden. Die gesamte Vorderfront des „Baumhauses“ ist offen. Sie schlafen quasi unter den Sternen und nichts außer ein paar Meter Höhe und  den seitlichen sowie der rückwärtigen Wand trennt Sie von der Natur, der man sich unendlich nah empfindet. Flatdogs Camp verfügt über komfortable fest aufgebaute Safarizelte, die in der Kategorie Standard und Luxury angeboten werden. Alle Unterkünfte haben angeschlossene Bäder, die authentisch oben offen und mit Dusche, WC und Waschbecken ausgestattet sind. 

Allerlei Aktivitäten wie Pirschfahrten (morgens, nachmittags und spät abends) und Fußsafaris (von voll ausgerüsteten Guides begleitet) werden vom Camp ausgerichtet.

Morgens nach einem leichten „early morning tea“ mit Toast, Tee/Kaffee oder Gebäck beginnt die Pirschfahrt im offenen Geländefahrzeug. Unterwegs wird an einer schönen Stelle eine kleine Pause mit Keksen und warmen Getränken eingelegt. Alternativ kann man auch an einer Buschwanderung teilnehmen. Gegen 10:00 sind Sie wieder zurück im Camp, wo ein typische, „cooked“ breakfast im Brunch-Stil auf Sie wartet. Bis zum Nachmittag können Sie dann vor Ihrem Zelt entspannen, lesen, im Pool baden. Gegen 15:00 wird der Nachmittagstee serviert, bevor es wieder raus geht in den Nationalpark. Zur untergehenden Sonne wird angehalten um den klassischen „Sundowner“, einen Drink vor der roten Kulisse der Abendsonne, zu genießen. Die Pirschfahrt setzt sich dann in der Dunkelheit fort, wo vor allem nachtaktive Tiere zu beobachten sind. Nach der Rückkehr zur Lodge erfolgt das Abendessen.

Flatdogs Camp bietet Ihnen auch die Alternative der Besichtigung verschiedener Sozialprojekte, die von der Lodge unterstützt werden, wie der Besuch einer Schule, einer örtlichen Klinik oder eines Dorfes an. Vollpension/lokale Getränke exkl. Bar und Übernachtung.

Tag 05-08   Lion Camp - Luangwe Nationalpark
Nach einem leichten Frühstück um 6.00 Uhr morgens, verlassen Sie das Flatdog Camp und fahren als gemütliche Pirschfahrt zum Lion Camp, Ihrer nächsten Unterkunft für die kommenden 4 Nächte. Die Fahrt schlängelt sich am Luangwa Fluss entlang und führt durch ein landschaftlich sehr beeindruckendes Gebiet. Das Lion Camp ist die abgelegenste Lodge im South Luangwa Nationalpark und bietet mit die beste Tierbeobachtung innerhalb des Parks. Geöffnet ist es nur in der Hauptsaison von Juni bis Oktober und verfügt über maximal 18 Betten. Die einzelnen Chalets sind auf erhöht gelegenen Plattformen errichtet und durch einen erhöht gebauten, hölzernen Pfad mit einander verbunden. Die Chalets haben entweder zwei Einzelbetten oder ein King-Size Doppelbett mit begehbarem Moskitonetz, ein angeschlossenes Bad mit Dusche und WC sowie einer eigenen Veranda, die alle einen atemberaubenden Blick auf die weite Ebene bieten. Nach Ankunft erwartet Sie ein reichhaltiger Brunch. Gegen 15:30 wird der Nachmittagstee serviert, bevor es wieder hinaus geht zu Tierbeobachtungen, die diesmal bis in die einbrechende Dunkelheit dauern. Den Sonnenuntergang erwarten Sie mit Ihrem Drink beim Sundowner unterwegs und dann haben Sie die Chance nachtaktive Tiere zu entdecken, bevor Sie um 20:00 zum Dinner wieder im Camp ankommen. Die nächsten Tage laufen nach demselben Schema ab und stehen ganz im Zeichen von Tierbeobachtungen.

Im Hauptbereich des Lion Camps befinden sich eine Bar, ein Souvenirladen sowie eine Bibliothek. Selbstverständlich bietet auch das Lion Camp Aktivitäten wie Fußsafaris und Pirschfahrten in offenen Allradfahrzeugen an, die jeweils von erfahrenen, einheimischen Guides begleitet werden. Vollpension/lokale Getränke inkl. Bar und Übernachtung.

Tag 08      Mfuwe - Lusaka
Transfer nach Mfuwe zum Airstrip. Flug nach Lusaka.

Leistungen
  • 3 Übernachtungen Flatdog Camp
  • 4 Übernachtungen Lion Camp
  • Verpflegung lt. Reiseplan
  • Inlandsflüge
  • Wildbeobachtungsaktivitäten
  • alle Transfers
  • Parkgebühren lt. Programm
  • Wäscheservice
nicht inbegriffen sind:
  • Internationale Flüge
  • Visagebühren
  • Versicherungen
  • Trinkgelder
Preise p.P. in €

27.05.18 - 30.06.18 = € 3950,-
01.07.18 - 31.07.18 = € 4550,-
01.08.18 - 30.09.18 = € 4699,-
01.10.18 - 31.10.18 = € 4550,-