DR Kongo – gorillas & vulkane
Telefon 0211 - 30 23 49 - 0
Unverbindliche Anfrage!

Infos zu Kongo DRC (Democratic Republic Congo)

Klima: Das Klima im Kongo ist tropisch und feucht. Die Durchschnittstemperatur beträgt 25°C und schwankt zwischen 20°C in der Trockenzeit (Mai bis Oktober) und 30°C in der Regenzeit (November bis April). Der jährliche Niederschlag beträgt etwa 150-200 Zentimeter, wobei das östliche Bergland das ganze Jahr über den meisten Regen verzeichnet.

Lage: Der Kongo erstreckt sich zwischen 5º 30' nördlicher und 13º 5' südlicher Breite sowie zwischen 12º 15' und 31º 15' östlicher Länge in Äquatorialafrika.

Größe: drittgrößter Staat Afrikas mit 2.345.410 km² (6,6 x so groß wie die Bundesrepublik Deutschland)

Hauptstadt: Kinshasa

Bevölkerung: ca. 65 Millionen, rund 250 Volksgruppen. Die wichtigsten: Luba (18%), Mongo (17%), Kongo (15%), Asande (10%). Bevölkerungsdichte: 25,6 Personen/qkm, Bevölkerungswachstum: rund 3%, Lebenserwartung: 57,2 Jahre

Landessprachen: Neben Französisch (Amtssprache) werden 4 Sprachen als Nationalsprachen angesehen: Lingala, Suaheli, Kikongo und Tshiluba. Von etwa 200 weiteren Sprachen kann ausgegangen werden, die sich wiederum in 25 linguistische Gruppen gliedern.

Religionen, Kirchen: Etwa 50% römisch-katholisch, ca. 20% evangelisch, ca. 10% kimbanguistisch und ca. 10% muslimisch. Die verbleibenden 10% hängen traditionellen Religionen an. In den letzten Jahren haben evangelikale Freikirchen eine zunehmende Bedeutung erlangt.